language
 

Von Hinterzarten zum tiefblauen Gletschersee- dem Titisee

Wunderschön, angelegter Weg ohne Steigung zum tiefblauen Titisee.

Teil dies mit Deinen Freunden
Kondition
Erlebnis
Landschaft

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Zum Kuckuck,

hochtouren mit hochgefühl!

Stiefel geschnürt, Vesper gerichtet- der Wandergenuss im Hochschwarzwald kann beginnen.

Wegbeschreibung

Wir starten unsere Tour zum Titisee vom Bahnhof Hinterzarten aus. Wir schlendern am Adlerweiher vorbei in Richtung Adlerschanzen. Am imposanten Skisprungstadion halten wir uns links und steigen kurz an durch die obere Winterhalde. Am aussichtsreichen Mehlberg biegen wir links ab in Richtung Jockelehof.

Oberhalb des alten Kapellchens wandeln wir auf schmalen Pfaden zum Waldrand. Von hier aus ziehen wir abwärts durch Fichten- und Mischwald und erreichen die Titiseeer Festwiese. Wir gehen Richtung Wassertretstelle und zum Strandbad .Von dort durchqueren wir den Kurpark und schlendern weiter am Ufer entlang und genießen den Titisee.

Wer möchte kann nun die Möglichkeit nutzen, den halbstündlich verkehrenden Zug nach Hinterzarten zu nehmen.

Von Titisee zu Fuß zurück geht es auf der Alten Poststraße, an der Kirche vorbei Richtung Eisweiher. Durch den Winterhaldenwald treffen wir wieder auf den Hinweg bis der Weg sich kreuzt. Von nun an geht es  leicht abwärts, -ein Abstecher zur unterhalb liegenden Bärenhofmühle mit zahlreichen kleinen Mühlen und Sägen lohnt sich -, weiter oberhalb der Bahnlinie Richtung Jockele-Hof. Unterhalb der Bahn liegt die historische Jockele-Mühlen-Säge. Auf dem Fahrweg geht es durch die untere Winterhalde gemütlich zurück Richtung Hinterzarten.

Ausrüstung

Wir empfehlen festes Schuhwerk!

Tipp des Autors

Typische Schwarzwälder Souvenirs kriegt man in Titisee!

Anfahrt

Von Freiburg:

B31 in Richtung Titisee-Neustadt, Ausfahrt Triberg/Furtwangen/St. Märgen/Breitnau/Hinterzarten.

Von Donaueschingen:

B31 in Richtung Freiburg, Ausfahrt Triberg/Furtwangen/St. Märgen/Breitnau/Hinterzarten.

Von Lörrach:

B317 in Richtung Donaueschingen bis Ausfahrt B31 in Richtung Freiburg, Ausfahrt Triberg/Furtwangen/St. Märgen/Breitnau/Hinterzarten.

 

Parken

Bahnhof Hinterzarten

Kurhaus Hinterzarten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Freiburg:

Mit dem Zug 727/728 Seebrugg/Neustadt (Schwarzw), Ausstieg Bahnhof Hinterzarten.

Von Donaueschingen:

Mit dem Zug 727 Richtung Neustadt (Schwarzw), umsteigen in den Zug 727 Richtung Freiburg, Ausstieg Hinterzarten.

Von Lörrach:

Mit der Bahn von Lörrach nach Basel Bad BF, umsteigen in den ICE nach Freiburg. Mit dem Zug 727/728 Seebrugg/Neustadt (Schwarzw), Ausstieg Bahnhof Hinterzarten.

 

Schwierigkeit leicht
Strecke9 km
Aufstieg 198 m
Abstieg 198 m
Dauer 3 h
Niedrigster Punkt844 m
Höchster Punkt939 m
Startpunkt der Tour:

Bahnhof Hinterzarten

Eigenschaften:

Rundtour Einkehrmöglichkeit

Download

Tourdaten als PDF
Tourkarte als PDF
Google-Earth
GPS-Track

Hochschwarzwald Tourismus
comments powered by Disqus