language
 

Duravit Design Center

Außergewöhnlich in Form und Inhalt: das Duravit Design Center in Hornberg. Der trapezförmige Neubau mit dem markanten Riesen-WC als Aussichtsplattform wurde vom französischen Designstar Philippe Starck entworfen.

Design is coming home

Die Geschichte des Bad-Designs ist untrennbar verbunden mit der Geschichte von Duravit. Mit international ausgezeichneten Produkten und Serien hat Duravit dazu beigetragen, dass aus der unpersönlichen Nasszelle von einst ein Ort des Wohlfühlens geworden ist.

So ist es nur logisch, dass das Duravit Design Center von Architekt und Designer Philippe Starck entworfen wurde, dem Schöpfer vieler preisgekrönter Duravit-Bad-Klassiker. Philippe Starck hat ein markantes, 19 Meter hohes Gebäude entworfen, das erst einmal sachlich und praktisch funktioniert. Aber Starck wäre nicht Starck, wenn er nicht gleichzeitig mit diesem Haus eine humorvolle Geschichte erzählen würde: Vorn zur neuen Hauptverkehrsstraße hin öffnet er die Front und stellt ein über drei Etagen ragendes WC als Aussichtsturm in den nachts illuminierten Hausausschnitt.

Besucher können von der Oberkante aus 12 Metern Höhe den Panoramablick in den Schwarzwald genießen. Dieser ikonographische Trick macht das Haus einzigartig, denn damit werden die Marke Duravit und deren Inhalte räumlich sichtbar: Der Mut zum Design ist das Markenzeichen von Duravit.

Gleichzeitig neues Hauptgebäude und Kommunikations- und Ausstellungscenter der Duravit AG, lädt das Duravit Design Center ein zu einer Reise in die Welt von Duravit – mit viel Wissenswertem und Unterhaltsamem rund um das Bad, seine Produkte, seine Geschichte und seine Zukunft.

Erdgeschoss - „Hall of Fame“

Die „Hall of Fame“ des Bad-Designs. Alles über preisgekrönte Badserien und ihre Designer: EOOS, Norman Foster, Frank Huster, Massimo Iosa Ghini, Michael Graves, James Irvine, Phoenix Design, Jochen Schmiddem, Sieger Design und Philippe Starck.

1. Etage - „Produktion”

Vom Rohmaterial zur Verarbeitung. Von Hornberg bis China. Wie entsteht ein Waschtisch? Wie wird ein Hochschrank gefertigt? Was ist bei einer Whirlwanne zu beachten? So spannend kann Fertigung sein: In Bild, Ton und Beispielen wird der Produktionsprozess transparent.

2. Etage - „Bad und Möbel”

Vom Kaffeegeschirr zum Bad-Design. Vom Einzelstück zum Raumkonzept. Von 1817 bis zur Gegenwart.

3. Etage - „Training”

Von der technischen Zeichnung zum Modell. Und vom „Mega-WC“ aus, eine herrliche Aussicht aufs Schwarzwaldpanorama.

4. Etage - „Wellness pur“

„Leben im Bad“ – sechs hauseigene Testbäder.

Teil dies mit Deinen Freunden
Montag 08:00 - 18:00 Uhr
Dienstag 08:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 08:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag 08:00 - 18:00 Uhr
Samstag 12:00 - 16:00 Uhr

Freier Eintritt und ein Begrüßungsgeschenk mit der Hochschwarzwald Card

Duravit AG
Werderstraße 36
78132 Hornberg
Telefon 0049 7833 700
info@duravit.de


Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

comments powered by Disqus