language
 
Heimatsommer

Bähnle-Radweg

Gemütlich mit dem Rad auf der historischen Bahntrasse.

Teil dies mit Deinen Freunden
Kondition Star
Technik Star
Erlebnis StarStarStarStarStar
Landschaft StarStarStarStarStar

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Zum Kuckuck,
hochtouren mit hochgefühl!

Satteltasche gepackt und mit Helm gerüstet- der Radgenuss im Hochschwarzwald kann beginnen!

Wegbeschreibung

Wir starten unsere Genießertour in Neustadt am Bahnhof und folgen der Gutach durch das friedliche Tal. Topfeben geht es weiter unterhalb von Kappel bis ins idyllische Lenzkirch, welches uns zu einer kleinen Rast einläd. Nun folgen wir der historischen Bahntrasse über das Klausenbachviadukt bis nach Holzschlag. Dort fahren wir dann oberhalb von Gündelwangen an Pferdeweiden vorbei und genießen einen schönen Ausblick auf die Wutachschlucht. Das letzte Stück bis nach Bonndorf verläuft fernab von jedem Trubel durch ruhige Wälder.

Anfahrt

Von Freiburg: B31 in Richtung Titisee-Neustadt, Ausfahrt Neustadt.

Von Donaueschingen: B31 in Richtung Freiburg, Ausfahrt Neustadt.

Von Lörrach: B317 in Richtung Donaueschingen bis Ausfahrt B31 in Richtung Freiburg, Ausfahrt Neustadt.

 

Parken

Bahnhof Neustadt

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Freiburg: Mit dem Zug 727/728 Seebrugg/Neustadt (Schwarzw), Ausstieg Bahnhof Neustadt.

Von Donaueschingen: Mit dem Zug 727 Richtung Neustadt (Schwarzw), umsteigen in den Zug 727 Richtung Freiburg, Ausstieg Bahnhof Neustadt.

Von Lörrach: Mit der Bahn von Lörrach nach Basel Bad BF, umsteigen in den ICE nach Freiburg. Mit dem Zug 727/728 Seebrugg/Neustadt (Schwarzw), Ausstieg Bahnhof Neustadt.

 

Schwierigkeit leicht
Strecke26 km
Aufstieg 505 m
Abstieg 437 m
Dauer 4 h
Niedrigster Punkt747 m
Höchster Punkt871 m
Startpunkt der Tour:

Neustadt

Zielpunkt der Tour:

Bonndorf

Eigenschaften:

Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Download

Tourdaten als PDF
Tourkarte als PDF
Google-Earth
GPS-Track

Hochschwarzwald Tourismus
comments powered by Disqus