language
 
Heimatsommer

Kleine Rundtour Kaisertanne in Schluchsee

Wunderschöne Winterwanderung mit Seeblick!

Teil dies mit Deinen Freunden
Kondition StarStar
Technik StarStar
Erlebnis StarStarStarStar
Landschaft StarStarStarStar

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Zum Kuckuck,

knirschender Schnee, verschneite Winterlandschaft - der Winterwandergenuss im Hochschwarzwald kann beginnen.

Premium Winterwanderweg

Premium-Winterwanderwege sind besonders gepflegte und speziell ausgeschilderte Winterwanderwege, die gemeinsam mit der Deutschen Sporthochschule Köln entwickelt wurden. Die Routen sind so ausgewählt, dass sie größtenteils sehr aussichtsreich und möglichst bequem zu begehen sind. Die Winterwanderwege werden täglich geprüft und geräumt oder gewalzt und sind meist Rundwanderwege.

Wegbeschreibung

Unsere Wanderung beginnen wir am Bahnhof Schluchsee. Die Tour führt uns auf dem Seerundweg vorbei am Spaß- und Freizeitbad in Richtung Seebrugg zum Seehotel Hubertus. Das im Schnee ruhig daliegende Spaßbad lassen wir hinter uns liegen, folgen der Freiburger Straße am See entlang. Während des Weges zum Seehotel genießen wir einen wunderschönen Ausblick auf den Schluchsee, es lohnt sich einen Fotoapparat mitzunehmen. Wenn wir am Seehotel Hubertus angelangt sind, überqueren wir die Straße bei der Verkehrsinsel und gehen in den Kohlgrubenweg. Nach ca. 300 Metern haben wir die Möglichkeit rechts abzubiegen und über einen kleinen Anstieg den Weg Richtung Kaisertanne zu begehen. Auf dem tannengesäumten Weg laufen wir über den Admiralsblick, von wo aus wir nochmals einen traumhaften Blick auf den Schluchsee haben, vorbei am Grillplatz Kaisertanne zum Parkplatz der Schluchseehalle und zurück zum Bahnhof. Alternativ hätten wir auch dem Kohlgrubenweg weiter geradeaus folgen können. Bei dieser Streckenvariante kommen wir durch den Wald am Walderlebnispfad "Kohlgrube", welcher ein Naturdenkmal ist, vorbei. Desweiteren haben wir die Möglichkeit im Bereich der Faulenfürster Straße den Eisplatz bei der Grund- und Hauptschule zu besichtigen. Von dort können wir über die Faulenfürster Straße zurück zum Ausgangspunkt Bahnhof Schluchsee laufen.

Ausrüstung

Wir empfehlen winterfeste Ausrüstung!

Tipp des Autors

Wir wärmen uns im Seehotel Hubertus bei warmen Getränken auf!

Anfahrt

Von Freiburg: B31 Richtung Neustadt, Ausfahrt B317/B500 Richtung Basel/Feldberg/Waldshut-Tiengen/Schluchsee/Lenzkirch, Ausfahrt B500 Richutng Schluchsee/Altglashütten.

Von Donaueschingen: B31 Richtung Neustadt, Ausfahrt B317/B500 Richtung Basel/Feldberg/Waldshut-Tiengen/Schluchsee/Lenzkirch, Ausfahrt B500  Richtung Schluchsee/Altglashütten.

Von Lörrach: B317 in Richtung Donaueschingen über Zell i.W. /Todtnau/Feldberg, Ausfahrt B500 Richtung Schluchsee/Altglashütten.

Parken

Bahnhof Schluchsee

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Freiburg: Mit dem Zug 728 Richtung Seebrugg, Ausstieg Schluchsee Bahnhof.

Von Donaueschingen: Mit der Bahn 727 Richtung Neustadt (Schwarzw), weiter mit dem Zug 727 Richtung Freiburg, Ausstieg Titisee, von Titisee weiter mit dem Zug 728 nach Schluchsee Bahnhof.

Von Lörrach: Mit der Bahn von Lörrach nach Basel Bad BF, umsteigen in den ICE nach Freiburg. Mit der Bahn 728 Richtung Seebrugg, Ausstieg Schluchsee Bahnhof.

Schwierigkeit leicht
Strecke4 km
Aufstieg 60 m
Abstieg 60 m
Dauer 2 h
Niedrigster Punkt927 m
Höchster Punkt982 m
Startpunkt der Tour:

Bahnhof Schluchsee

Eigenschaften:

Rundtour Einkehrmöglichkeit

Download

Tourdaten als PDF
Tourkarte als PDF
Google-Earth
GPS-Track

Hochschwarzwald Tourismus
comments powered by Disqus