language
 
Winterliebe

Martin Heidegger Rundweg

Herrliche kleine, einfache Panoramatour.

Teil dies mit Deinen Freunden

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Zum Kuckuck,

knirschender Schnee, verschneite Winterlandschaft - der Winterwandergenuss im Hochschwarzwald kann beginnen.

Schöne Panoramatour um Todtnauberg mit Infotafeln und Erläuterungen zu einem der bekanntesten Philosophen von Deutschland - Martin Heidegger. Es warten tolle Ausblicke ins Wiesental und bei klarem Wetter sogar Alpensicht auf uns. Und zwischendurch ruhen wir uns auf den Designerbänken entlang des Wegesrandes aus.

Wegbeschreibung

Der Martin Heidegger Rundweg ist sehr gut und einfach zu laufen. Vom Parkplatz Radschert führt uns der Weg relativ eben bis zur Fatima Kapelle. Von der Fatima Kapelle bis in den Ortsteil Rütte fällt der Wegverlauf danach leicht ab. Einzig der Schlussanstieg von der Rütte bis zum Wanderparkplatz Radschert führt noch einmal einige hundert Meter bergauf.

 

Ausrüstung

Wir empfehlen winterfeste Ausrüstung!

Tipp des Autors

Nehmen Sie sich Zeit. Entlang des Rundwegs gibt es viele tolle Dinge zu sehen. Die Informationstafeln entlang des Wegesrandes geben Informationen über Martin Heidegger und Todtnauberg. Überdimensionale Stühle und Vogelhäuschen sowie ausergewöhnliche Bänkchen machen den Weg zu einem tollen Erlebnis für Jung und Alt.

Einkehr im Glöcklehof. Tolles Kaffee in einer Schwarzwaldstube mit selbstgemachtem Kuchen nach Mutter Art.

 

Sicherheitshinweise

Achtung: Im Winter kreuzen Sie am Stübenwasen sowie am Kapellenlift Sie insgesamt vier mal die Skipisten. Achten Sie daher bitte umbedingt auf Skifahrer und auf Snowboarder beim Überqueren der Piste.

Anfahrt

Von Freiburg: A5 Karlsruhe - Basel bis Ausfahrt Freiburg Mitte, auf B31 in Richtung Kirchzarten, hier auf L126 Richtung Oberried, über Notschrei, Muggenbrunn nach Todtnauberg bis zum Radschert.

Von Donaueschingen: B31 in Richtung Freiburg, Ausfahrt Titisee-Neustadt / Feldberg, weiter über Fahl und Brandenberg bis nach Todtnau, hier rechts abbiegen auf L126 Richtung Freiburg, 1km nach der Ortsdurchfahrt Aftersteg erneut nach rechts Richtung Todtnauberg - weiter bis zum Radschert.

Von Lörrach: Auf B317 von Lörrach in Richtung Zell i.W. bis nach Todtnau - hier nach links abbiegen auf L126 Richtung Freiburg, 1km nach der Ortsdurchfahrt Aftersteg nach rechts Richtung Todtnauberg - weiter bis zum Radschert.

Parken

Wanderparkplatz Radschert - kostenlos

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Freiburg: Mit dem Zug 727/728 Richtung Neustadt (Schwarzw.)/Seebrugg. Ausstieg Kirchzarten, umsteigen.

Von Donaueschingen: Mit dem Zug 727 Richtung Neustadt (Schwarzw.), umsteigen in Zug 727 nach Freiburg, Ausstieg Kirchzarten, umsteigen in Bus 7215 Richtung Todtnau Busbahnhof, Ausstieg Todtnauberg Rathaus.

Von Lörrach: Ab Zell i.W., bis Zell i.W. mit der Regiobahn ab Basel, in Freiburg in den Zug 727/728 in Richtung Neustadt (Schwarzw.)/Seebrugg. Ausstieg Kirchzarten, umsteigen in Bus 7215 Richtung Todtnau Busbahnhof, Ausstieg Todtnauberg Rathaus.

Schwierigkeit
Strecke6 km
Aufstieg 129 m
Abstieg 129 m
Dauer 2 h
Niedrigster Punkt1077 m
Höchster Punkt1200 m
Startpunkt der Tour:

Radschert Parkplatz

Zielpunkt der Tour:

Radschert Parkplatz

Eigenschaften:

Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Download

Tourdaten als PDF
Tourkarte als PDF
Google-Earth
GPS-Track

Weitere Infos

Mehr Informationen über Martin Heidegger und den Philosophischen Herbst, der jedes Jahr in Todtnauberg stattfindet erhalten Sie in der Tourist Information Todtnauberg. Mail: todtnauberg@hochschwarzwald.de Tel. 07652/1206-8530

 

Hochschwarzwald Tourismus
comments powered by Disqus