language
 
Heimatsommer

Winterwanderung von Löffingen nach Rötenbach

Winterwanderung auf "freien Flächen" zwischen Löffingen & Rötenbach

Teil dies mit Deinen Freunden
Kondition Star
Technik StarStar
Erlebnis StarStarStarStar
Landschaft StarStarStarStarStar

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Zum Kuckuck,

knirschender Schnee, verschneite Winterlandschaft - der Winterwandergenuss im Hochschwarzwald kann beginnen.

Premium Winterwanderweg

Premium-Winterwanderwege sind besonders gepflegte und speziell ausgeschilderte Winterwanderwege, die gemeinsam mit der Deutschen Sporthochschule Köln entwickelt wurden. Die Routen sind so ausgewählt, dass sie größtenteils sehr aussichtsreich und möglichst bequem zu begehen sind. Die Winterwanderwege werden täglich geprüft und geräumt oder gewalzt und sind meist Rundwanderwege.

Wegbeschreibung

Beginn der Tour ist am Bahnhof Löffingen. Vor dem Bahnhof halten wir uns links, überqueren den hinteren Bahnübergang und folgen der Hohlgasse bis sich der Weg, bei
der Firma Schropp, gabelt.
Dort angekommen nehmen wir den linken Weg bis zur Rötenbacherstraße und überqueren die Straße (Vorsicht: unübersichtliche Stelle). Danach bleiben wir auf dem Weg
bis wir zu einem historischen Mahlstein kommen. Dort halten wir uns rechts, lassen das Naturschutzgebiet Ochsenberg links liegen und gehen nach ca. 200 m den Weg
rechts hinunter in Richtung Bleiche. Dort folgen wir dem Weg hinter dem Araberhof Kirchner geradeaus nach Rötenbach Ortsmitte.
Von dort aus haben wir die Möglichkeit stündlich mit der Bahn nach Löffingen zu fahren. Mit der Gästekarte nutzen wir die Bahn kostenlos. Einkehrmöglichkeiten sind in Rötenbach vorhanden. Wir können aber auch über das Stettholz (Aussiedlerhöfe), den Heimweg zu Fuß antreten.

Ausrüstung

Wir empfehlen winterfeste Ausrüstung!

Tipp des Autors

Ein kulinarisches Highlight in Löffingen ist das Café Naschwerk, hier gibt es sehr leckeren hausgemachten Kuchen und auch sonst so einiges zum Naschen

Anfahrt

Von Freiburg: B31 in Richtung Titisee-Neustadt, rechts abbiegen auf L182 Richtung Rötenbach und der Hauptstraße/K4992 bis nach Löffingen folgen.

Von Donaueschingen: B31 in Richtung Freiburg/Basel, Ausfahrt Richtung Löffingen/Dittishausen, am Kreisverkehr die erste Ausfahrt   L170/Dittishauser Straße nehmen und bis Löffingen folgen.

Von Schopfheim: B317 in Richtung Donaueschingen/Todtnau, an der Gabelung rechts halten und Beschilderung in Richtung B31/Villingen-Schwenningen/Neustadt-Mitte/Donaueschingen folgen, rechts abbiegen auf L182 Richtung Rötenbach und der Hauptstraße/K4992 bis nach Löffingen folgen.

Parken

Löffingen Bahnhof

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Freiburg: Mit dem Zug 727 Richtung Neustadt (Schwarzwald), in Neustadt umsteigen in den Zug 727 Richtung Rottweil, Ausstieg Löffingen.

Von Donaueschingen: Mit dem Zug 727 Richtung Neustadt (Schwarzwald), Ausstieg Löffingen.

Von Schopfheim: Mit der S-Bahn S6 Richtung Zell i. Wiesental, in Zell umsteigen in den Bus 7300 Richtung Titisee, in Titisee Zug 727 Richtung Neustadt (Schwarzw.) nehmen, umsteigen in Zug 727 Richtung Rottweil Bahnhof, Ausstieg Löffingen.

 

Schwierigkeit leicht
Strecke4 km
Aufstieg 55 m
Abstieg 31 m
Dauer 1 h
Niedrigster Punkt801 m
Höchster Punkt850 m
Startpunkt der Tour:

Löffingen Bahnhof

Eigenschaften:

Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Download

Tourdaten als PDF
Tourkarte als PDF
Google-Earth
GPS-Track

Weitere Infos

http://cafenaschwerk.de/

Hochschwarzwald Tourismus
comments powered by Disqus