Aussichtspunkte Traumhafte Fernsicht

Hoch über den Baumwipfeln des Hochschwarzwalds, über den sanften Höhen und tiefen Tälern, garantieren sie tollen Landschaftsblicke bis hin zu den Alpen.

Feldbergturm

Feldberg

Gute Aussichten! Mit dem Aufzug erreicht man ganz bequem die Aussichtsplattform im 11. Stock des Turms in 45 Meter Höhe. Von dort oben hat man bei gutem Wetter einen atemberaubenden Rundumblick: Vom Eiger, Mönch und Jungfrau bis hin zur Zugspitze, dem Mont Blanc-Massiv und den Vogesen.

Hochfirstturm

Titisee-Neustadt

Der Hochfirstturm wurde 1888 auf dem Hochfirst errichtet. Der heutige, in Stahlfachwerk-Bauweise errichtete Turm ist 25 Meter hoch und steht auf einem Natursteinsockel. Der Natursteinsockel stammt noch vom dem ursprünglich errichteten Holzturm, der 1890 einem Orkan zum Opfer fiel.

Hasenhorn-Aussichtsturm

Genießen Sie vom höchsten Punkt des Hasenhorns den herrlichen Blick bis zum Feldberg und durchs Wiesental.

Große Stühle, besondere Sitzplätze

Todtnau

Besondere Stühle, Bänke und Liegen an besonderen Plätzen mit phantastischen Ausblicken.

Längste Bankliege der Welt

Längste Baumliege der Welt mit traumhafter Aussicht - Alpensicht.

Herzogenhorn

Feldberg

Wunderschöner Aussichtspunkt in der Nähe des Feldbergs gelegen. Mit seinen 1.415 Metern ist es der zweithöchste Gipfel im Schwarzwald.

Der Bildstein - ein unglaubliches Panorama

Der Bildstein ist ein wunderschönes Ausflugsziel und ein beeindruckender Aussichtspunkt hoch über dem Schluchsee.

Riesenbühlturm

Schluchsee

Der 2001 neu errichtete Riesenbühlturm ist ein beliebtes Wanderziel mit einer großartigen Aussicht über die herrliche Naturlandschaft rund um den Schluchsee. Bei guter Fernsicht bietet sich ein herrlicher Blick bis zu den Alpen.

Lehenkopfturm

St.Blasien

Der Lehenkopfturm steht auf dem 1.039 Meter hohen Lehenkopf, direkt am Fernwanderweg Schluchtensteig zwischen St. Blasien und Dachsberg. Der 18 Meter Hohe Turm bietet einen herrlichen Panoramablick über St. Blasien.

Brend (Aussichtsturm)

Furtwangen

Auf dem Hausberg in Furtwangen.

Unser Wandertipp zum Brend

Stöcklewaldturm

Furtwangen

Ebenso grandios wie beeindruckend ist der Blick vom 25 Meter hohen Stöcklewaldturm, der seit 1894 auf gleichnamiger und 1068 Meter hohen Kuppe steht und über 127 Treppenstufen bestiegen werden kann. Der Kinderspielplatz direkt am Turm macht ihn ebenfalls zum idealen Familien-Ausflugsziel. Die Vesperstube lädt außerdem zum gemütlichen Verweilen ein.

Kuckuck Umzug

Wollen Sie jetzt schon einen Blick wagen? Oder schauen Sie sich lieber im gemachten Nest um?