language
 
Winterliebe

Schneeschuhtrail Präger Böden

Herrlicher Schneeschuhtrail durch verschneite Wälder rund um die Präger Böden.

Teil dies mit Deinen Freunden
Kondition StarStarStarStar
Technik StarStarStar
Erlebnis StarStarStarStarStar
Landschaft StarStarStarStar

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Zum Kuckuck,
hochtouren mit hochgefühl!

Knirschender Schnee, verschneite Winterlandschaft - der Winterwandergenuss im Hochschwarzwald kann beginnen.

Wegbeschreibung

Wir starten unsere Schneeschuhtour am Gasthaus Präger Böden. Wir halten uns zunächst bergabwärts und folgen parallel dem Straßenverlauf in Richtung Oberes Prägbachtal. In einer langgezogenen Rechtskurve biegen wir nun nach links ins Obere Prägbachtal ab (an dieser Stelle führt im Sommer normalerweise der Premiumwanderweg Turmsteig entlang). Wir gehen rund 300 Meter weiter bergaufwärts, ehe wir den Prägbach das erste mal überqueren. Es folgt zunächst eine Rechtskurve, kurze Zeit später eine Linkskurve. Seitlich des Prägbachs gehen wir durch den verschneiten Tannenwald weiter bergaufwärts und überqueren anschließend ein zweites mal den Pägbach. An dieser Stelle knickt der Wegverlauf nach Westen ab. Wir folgen der Beschilderung "Bernauer Kreuz", welches wir nach einem guten halben Kilometer erreichen. Jetzt liegen die größten Mühen hinter uns. Über den oberen Prägerbödenweg erreichen wir schließlich den Ausgangspunkt der Tour, das Berggasthaus Präger Böden.

Ausrüstung

Wie empfehlen winterfeste Ausrüstung!

Tipp des Autors

Im Gasthaus Präger Böden werden geführte Schneeschuhtouren angeboten - die Guides kennen sich besonders im Gebiet um die Präger Böden gut aus!

Sicherheitshinweise

Bei Tiefschnee ist es nicht immer ganz einfach zu sehen, wo eine Brücke den Bachverlauf tatsächlich überquert. Seien Sie also bei der Überquerung von Bächen und Flüssen vorsichtig.

Anfahrt

Von Freiburg:
B31 in Richtung Titisee-Neustadt, Ausfahrt Richtung St.Peter / Todtnau / Oberried / Kirchzarten, rechts abbiegen auf L126 Richtung Oberried und dieser bis Todtnau folgen, dort rechts abbiegen auf B317 Richtung Lörrach. Bei Geschwend nach links abbiegen auf L149 Richtung Präg / Bernau / Todtmoos. In Präg bei Abzweigung Bernau / Todtmoos geradeaus weiter Richtung Bernau. Nach ca. drei Kilomtern nach links abbiegen in Richtung Präger Böden.

Von Donaueschingen:
B31 in Richtung Freiburg, Ausfahrt B317/B500 Richtung Feldberg / Todtnau / Waldshut-Tiengen / Schluchsee nehmen und der B317 durch Todtnau bis Geschwend folgen. Bei Geschwend nach links abbiegen auf L149 Richtung Präg / Bernau / Todtmoos. In Präg bei Abzweigung Bernau / Todtmoos geradeaus weiter Richtung Bernau. Nach ca. drei Kilomtern nach links abbiegen in Richtung Präger Böden.

Von Lörrach:
B317 in Richtung Donaueschingen/Todtnau, vor Todtnau bei Geschwend nach rechts abbiegen auf L149 Richtung Präg / Bernau / Todtmoos. In Präg bei Abzweigung Bernau / Todtmoos geradeaus weiter Richtung Bernau. Nach ca. drei Kilomtern nach links abbiegen in Richtung Präger Böden.

Parken

Gasthaus Präger Böden
Schwierigkeit mittel
Strecke3 km
Aufstieg 181 m
Abstieg 181 m
Dauer 2 h
Niedrigster Punkt1015 m
Höchster Punkt1159 m
Startpunkt der Tour:

Gasthaus Präger Böden

Zielpunkt der Tour:

Gasthaus Präger Böden

Eigenschaften:

Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Download

Tourdaten als PDF
Tourkarte als PDF
Google-Earth
GPS-Track

Hochschwarzwald Tourismus
comments powered by Disqus