language
 
Winterliebe

Mummelsee

Der Mummelsee ist besonders beliebt, da er direkt an der schönen Schwarzwaldhochstraße zu Füßen des Hornisgrinde, dem größten Berg des Nordschwarzwaldes liegt.

Der Mummelsee ist ein besonders beliebtes Ausflugsziel, da er direkt an der wunderschönen Schwarzwaldhochstraße zu Füßen des Hornisgrinde, dem größten Berg des Nordschwarzwaldes liegt. Der See und seine Umgebung locken mit tollen Attraktionen wie beispielsweise Tretbootfahren, Wanderungen oder Schwarzwälder Spezialitäten aus dem bekannten Berghotel Mummelsee.

Den Mummelsee zeichnet insbesondere seine urwüchsige Vegetation aus. Die Rundwege, über die die Besucher den See und die Landschaft erkunden können, sind weitestgehend naturbelassen und wurden nur wenig ausgebaut. Herausragende Baumwurzeln und Engstellen machen eine Wanderung um den See zu einem echten Erlebnis! Die mit Moos und Flechten bewachsenen Felsen und Bäume ranken sich entlang des Pfades und sorgen für eine unverwechselbare Atmosphäre. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass der Mummelsee von Sagen umwoben und vor allem für die Kleinen ein echter Abenteuerspielplatz ist.

Eine weitere tolle Sehenswürdigkeit ist der Kunstpfad entlang des Sees, da hier Kunstwerke von verschiedenen Künstlern präsentiert werden. Wer den Mummelsee lieber auf dem Wasser überqueren möchte, der hat dazu die Möglichkeit bei einer gemütlichen Tretbootfahrt.
Hornisgrinde

Mit einer Höhe von 1164 Metern ist der Hornisgrinde der größte Berg im Nordschwarzwald. Vom Mummelsee aus führt ein etwa drei Kilometer langer Lehrpfad über den Berg, vorbei am Hornisgrindeturm und bis hin zum Bismarckturm, der auf der Gipfelspitze zu finden ist. Der Pfad beinhaltet zwölf Stationen mit verschiedenen Tafeln, die mehr über das Hochmoor, das Klima und die Tiere der Region erzählen. Von den Aussichtsplattformen der beiden Türme haben Besucher einen einzigartigen Panoramablick, der bei gutem Wetter sogar bis zu den Vogesen reicht.

Schwarzwaldhochstraße

Die Schwarzwaldhochstraße ist die bekannteste und einer der ältesten Ferienstraßen in ganz Deutschland und zieht jedes Jahr viele Touristen an. Besucher können die Straße mit dem Auto, aber auch mit dem Fahrrad, dem Motorrad oder zu Fuß bezwingen. In jedem Fall erwartet die Urlauber ein traumhafter Blick über die verschiedenen Abschnitte des Schwarzwaldes. Entlang der Schwarzwaldhochstraße finden sich zahlreiche interessante Attraktionen, die zum Verweilen einladen.