language
 

Wutachschlucht

Der größte Canyon in Deutschland – Die Wutachschlucht ist ein abenteuerliches Wildflusstal im Hochschwarzwald. Die Wutach und ihre Nebenflüsse bilden eine überwältigende Urlandschaft mit romantischen Schluchten und urwüchsigen Wäldern. Ein unvergessliches Erlebnis für jeden Wanderer. In dem einzigartigen Naturschutzgebiet treffen Sie auf hochaufragende Felsen, rauschende Wasserfälle und über 500 Schmetterlingsarten. Die Wutachschlucht ist Teil des Qualitätswegs Schluchtensteig, der quer auf schmalen Pfaden, wilden Steigen und stillen Forstwegen durch den Naturpark Südschwarzwald führt.

Teil dies mit Deinen Freunden
Top Trails of Germany: Schluchtensteig

Rötenbachschlucht

Die Rötenbachschlucht mündet nach 5,5 km in die Wutachschlucht. Besonders der untere Bereich des Baches hat sich tief ins Gebirge eingegraben. Über 7 Brücken und auf engen, anspruchsvollen Pfaden geht es hinunter.

Gauchachschlucht

frei zugänglich / immer geöffnet

Die Gauchach hat ebenfalls eine wildromantische Schlucht in die Landschaft gegraben. Erwandern Sie die einmalige Gauchachschlucht mit ihren zahlreichen Wasserfällen.

Tour Kategorie  Rundtour Einkehrmöglichkeit

Tour durch zwei Schluchten

  • Schwierigkeit
    mittel
  • Strecke
    16 km
  • Dauer
    4 h
  • Aufstieg
    283 m
  • Abstieg
    283 m
Weiter lesen...

Lotenbachklamm

Die Lotenbachklamm ist ein 1,5 km langer Seitenarm der Wutachschlucht. Der Lotenbach fließt zunächst noch gemächlich zwischen Granitfelsen dahin, um nach einigen hundert Metern in die wilde Schlucht mit ihren Wasserfällen, Tosbecken und Felsen einzutreten.

Haslachschlucht mit Höllloch- und Rechenfelsen

Die wildromantische Haslachschlucht mit den markanten Höllloch- und Rechenfelsen wird gerne als die "kleine Schwester" der Wutachschlucht bezeichnet.

Wutach Raphael

Wasser-Marsch

Auf der Schmelzwasser-Welle durch die Wutachschlucht

 Moritz Baumstieger