translate translate

Burgruine Boll

Die Burgruine ist auch als Burg Neu-Tannegg bekannt, wobei im Volksmund eher der Name "Burg Boll" verwendet wurde

Die Burg wurde vermutlich im 13. Jahrhundert von den Herrn Tannegg erbaut.

Verlassen wurde sie um 1460. Wahrscheinlich wurde die Zerstörung der Burg durch einen Felsrutsch an der Nordseite eingeleitet.

Nur noch die Südseite des ehemaligen Palas ist von der ehemaligen Burg erhalten geblieben.

Aufgrund der Gefahr von herabfallender Steine, kann man die Burg nur aus gewisser Entfernung betrachten.

frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Hochschwarzwald Tourismus Feedback Feedback geben