translate translate

Hofkapelle Unterhöfenhof

Die Kapelle wurde im Jahr 1962 neu aufgebaut. Die Glocke der Kapelle stammt noch aus dem Jahr 1718. Am 1. Mai 1963 wurde die Kapelle der Gottesmutter geweiht.

Hofkapelle Unterhöfenhof
Hofkapelle Unterhöfenhof  - © Bildarchiv Hochschwarzwald Tourismus GmbH/Angelika Hug

Im Innern empfängt uns ein Kreuz an einer schlichten Steinwand die von einer farbenfrohen Fensterwand eingerahmt wird. Unter dem Kreuz steht eine Statue der Gottesmutter. Die schlichte Gestaltung der Kapelle lädt uns zum Gebet ein.

Bei Interesse kann die Kapelle besichtigt werden, den Schlüssel gibt es bei Familie Hauser vom Unterhöfenhof.

freier Eintritt

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Hochschwarzwald Tourismus Feedback Feedback geben