translate translate

Hofkapelle beim Vogelhaus

Diese Kapelle wurde um 1785 erbaut und stand zunächst in Schluchsee-Hinterhäuser. Ende des 19. Jahrhunderts wurde sie dort abgerissen und beim Vogelhaus in Unterfischbach wieder aufgebaut.

Der kleine Andachtsraum ist ganz aus Holz gebaut, kein Eisennagel hält die über 200 Jahre alte Konstruktion zusammen. Das große Altarbild zeigt Maria, wie sie ihren vom Kreuz abgenommenen Sohn in ihren Armen betrauert. Darüber im kleinen Bild ist Johannes der Täufer zu sehen. Er zeigt mit seiner rechten Hand auf ein Lamm, das Jesus Christus symbolisiert: „Seht das Lamm Gottes, das die Sünden der Welt hinwegnimmt“ (Joh 1,29).

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Hochschwarzwald Tourismus Feedback Feedback geben