translate translate

Kapelle Holzhof

Die Kapelle wurde ca. 1870 gebaut.

St. Wolfgang Kapelle am Holzhof
St. Wolfgang Kapelle am Holzhof - © Bildarchiv Hochschwarzwald Tourismus GmbH/ Angelika Hug

Eine Hinweistafel in der Kapelle erinnert an folgende Begebenheiten. Der damalige Pfarrer, Carl Alois Metz aus Breitnau, machte sich Sorgen um die „Rechtgläubigkeit“ seiner Gemeinde, da sich viele in den Wogen des Kulturkampfes dem Altkatholizismus hinneigten. Es wurden heimlich Versammlungen abgehalten. Der Pfarrer bat den ihm bekannten „rechtgläubigen“ Hofbesitzer eine Kapelle zu errichten als Refugium, falls die Breitnauer alle vom Glauben abfallen sollten. Die Kapelle wurde ebenfalls wie die Thurnerkapelle dem Hl. Wolfgang geweiht.

Die weitere Geschichte ist in der Kapelle nachzulesen.

frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Hochschwarzwald Tourismus Feedback Feedback geben