translate translate

Nessler-Ausstellung

Ausstellung zu Ehren des Erfinders der Dauerwelle

Karl Ludwig Nessler - Erfinder der Dauerwelle

Karl Ludwig Nessler wurde am 2. Mai 1872 in Todtnau geboren und hat in seinen Jugendjahren das Friseurhandwerk erlernt. Die Legende berichtet, dass er als Kind gelegentlich als Schafshirte tätig war und dabei die Beobachtung machte, dass die von ihm gehüteten Tiere dauerhaft lockige Haare hatten, was bei den Menschen im allgemeinen nicht der Fall war.
Nach Wanderjahren durch die Schweiz und Frankreich und schließlich nach England, wo bereits Damen aus den höchsten Gesellschaftsschichten zu seinen Kundinnen gehörten, entwickelte er eine bahnbrechende Erfindung, die sich über die ganze Welt verbreitete: die Dauerwelle.
Er starb 1951 in Harrington Parc, New Jersey, USA.
In der Ausstellung zur Erinnerung an Karl Ludwig Nessler sind viele Gerätschaften der damaligen Zeit und Erinnerungen aus den "Kindertagen" der Dauerwelle zu besichtigen.

freier Eintritt
Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch 14:00 - 17:00 Uhr Führungen möglich Tel. 0049 (0)7671-420
Donnerstag geschlossen
Freitag geschlossen
Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen
31.10.2017 bis 01.04.2018 Führungen auf Anfrage Tel. 0049 (0)7671-420

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Hochschwarzwald Tourismus Feedback Feedback geben