translate translate

Wallfahrtskirche Maria Lindenberg

"Was man auf den Lindenberg trägt, muss man nicht mehr mit nach Hause nehmen". So erzählen viele Gläubige, die das Gotteshaus auf dem Lindenberg zum Beten aufgesucht und sich von ihren Sorgen befreit haben. Und das schon seit mehr als 500 Jahren.

Im Innern ist ein Gemälde zu finden, welches auf höchst eindrucksvolle Weise die Verbindung zwischen St. Peter und dem Wallfahrtsort von Maria Lindenberg verdeutlicht. Im Jahre 1790 stellte der Künstler S. Göser dieses Bild fertig. Es zeigt Abt Phillip Josef Steyrer auf den Stufen der abgerissenen Kapelle. Die Wallfahrtskirche wird von Brautpaaren vermehrt als idyllische Hochzeitskirche genutzt und ist neben den Gottesdiensten Aufführungsort vieler Konzerte.

Die Aussichtsplattform um die Marienstatue herum bietet eine unvergleichliche Panoramasicht hinunter ins Ibental.

Ein Einkehrtipp ist die Pilgergaststätte auf dem Lindenberg (Montag Ruhetag).

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Hochschwarzwald Tourismus Feedback Feedback geben