Der Haslach entlang spazieren

Wanderungen

Entspannter barrierefreier Spaziergang in Falkau. Der Haslach entlang laufen und die großen und kleinen Attraktionen dieses idyllischen Feldberger Ortsteils entdecken!

© Quelle: Unbekannt
  • Typ Wanderungen
  • Schwierigkeit leicht
  • Dauer 1:00 h
  • Länge 3,6 km
  • Aufstieg 57 m
  • Abstieg 57 m
  • Niedrigster Punkt 936 m
  • Höchster Punkt 992 m

Beschreibung

Die Stimmen der Natur und die damit verbundene Ruhe genießen wir auf dem Spazierweg direkt an der Haslach entlang. Inmitten von Wiesen mit dem Rauschen des Baches verläuft der Spazierweg bis zur Kuranlage Falkau. An der Kuranlage Falkau können wir beim Wassertreten die Seele baumeln lassen oder uns bei einer Runde Minigolf auspowern. Für Kinder ist das Abenteuerland Resi ein weiteres Highlight. Unser Tipp: Auf dem Weg können wir die Kunstwerke des in der Haslach lebenden Bibers bestaunen.

Wir starten unsere Tour am Bahnhof Altglashütten und folgen dem Weg rechter Hand hinunter in das ruhig gelegene Haslachtal, von wo wir entlang der Haslach Richtung Schwellenweiher weiter wandern. Nach ca. 1,5 km erreichen wir den Resi-Kinderspielplatz auf der rechten Seite. Hier können sich die Kinder austoben. Falls Sie Ihre Tour gerne für ein gegrilltes Würstchen unterbrechen möchten, so finden Sie gegenüber des Resi-Kinderspielplatzes, über der Brücke, einen kleinen Grillplatz mit Schutzhütte. Ein Stückchen weiter befindet sich der Minigolfplatz Falkau. Daraufhin führt uns der Weg zum Schwellenweiher. Dort biegen wir links ab und folgen der Haslachstraße bis zum Bierhäusle. Hier überqueren wir die Ortsstraße und gehen entlang der Schuppenhörnlestraße ca. 1 km bis zum Hotel Peterle (Einkehrmöglichkeit). Nun gehen wir rechter Hand die Theodor-Kreuz-Straße in Richtung Bahnhof entlang, überqueren vor der Bahnbrücke noch einmal die Ortsstraße und erreichen nach wenigen Metern den Startpunkt.

Wir empfehlen festes Schuhwerk!

Wenn Sie am Schwelleweiher noch ca. 1 km weiter gehen, so erreichen Sie den kleinen aber herrlich gelegenen Falkauer Wasserfall. Dieser Umweg lohnt sich wirklich, ist jedoch nur teilweise kinderwagen- und rollstruhltauglich.

 

Von Freiburg:

B31 Richtung Hinterzarten/Titisee-Neustadt, Abfahrt auf B500 in Richtung Basel/Feldberg/Waldshut/Schluchsee nehmen,

Ausfahrt Altglashütten/Falkau

Von Donaueschingen:

B31 Richtung Titisee-Neustadt, Abfahrt auf B500 in Richtung Basel/Feldberg/Waldshut/Schluchsee nehmen,

Ausfahrt Altglashütten/Falkau

Von Lörrach:

B317 in Richtung Donaueschingen, Abfahrt auf B500 in Richtung Basel/Feldberg/Waldshut/Schluchsee nehmen, Ausfahrt Altglashütten/Falkau

Parkplatz Bahnhof Altglashütten-Falkau

Von Freiburg:

Mit der Bahn 727/728 nach Altglashütten-Falkau, Ausstieg Bahnhof Altglashütten-Falkau

 Von Donaueschingen:

Mit der Bahn 727 nach Titisee, weiter mit der Bahn 728 nach Seebrugg, Ausstieg Bahnhof Altglashütten-Falkau

Von Lörrach:

Mit der S-Bahn bis nach Basel Badischer Bahnhof, von hier aus mit dem ICE nach Freiburg. Ab Freiburg mit der Regionalbahn nach Seebrugg, Ausstieg Bahnhof Altglashütten-Falkau