translate translate

Teilnahmebedingungen Drachenboot-Fun-Cup 2017

Bitte beachten Sie, dass beim Drachenboot-FUN-Cup der Spaß und das Teamerlebnis im Vordergrund stehen.

Der Drachenboot-FUN-Cup wird durch Film, Bild und Ton dokumentiert. Die Teilnehmer stimmen der Verwendung des Materials durch die Hochschwarzwald Tourismus GmbH zu werblichen und kommerziellen Zwecken zu.

Diese Breiten- wie auch Leistungssport-Veranstaltung verlangt vollen Körpereinsatz. Jeder Teilnehmer muss in der Lage sein, in leichter Kleidung 100 Meter schwimmen zu können und in der gesundheitlichen Verfassung, eine sportliche Betätigung dieser Art auszuüben. Zudem besteht in den Booten Schwimmwestenpflicht.

Jedes Team/Teilnehmer nimmt während der gesamten Veranstaltung auf eigene Verantwortung teil. Jedes Teammitglied muss mindestens 16 Jahre alt sein.

Der Teamkapitän ist verantwortlich für sein Team, die Einhaltung der Rennregeln und der Sicherheitsbestimmungen. Diese werden bei der Teamkapitänsbesprechung bekannt gegeben. Er verpflichtet sich alle Teilnehmer seiner Mannschaft über die Teilnahmebedingungen, den Haftungsausschluss und die Sicherheitsbelehrung zu informieren.

Den Anweisungen des Veranstalters und seiner Beauftragten, Kampfrichter, Steuerleute, Regattaleitung und des DLRG ist unbedingt Folge zu leisten.

Der Veranstalter sowie die beteiligten Organisationen und Personen übernehmen keinerlei Haftung. Hiervon unberührt bleibt die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Dies gilt auch für den Verlust und / oder die Beschädigung von mitgeführten und abgelegten Gegenständen.

Eine Nichtbeachtung der Teilnahmebedingungen, Regeln, Anweisungen, sowie der Sicherheitsbestimmungen oder auch unsportliches Verhalten können zum Ausschluss und zur Disqualifikation Einzelner oder des gesamten Teams führen.

Teilnahmeberechtigt sind nur Teams, die sich verbindlich angemeldet, die Startgebühr entrichtet und die Teilnahmebedingungen schriftlich anerkannt haben.

Teams, die beim Start nicht schriftlich nachweisen können, dass sie die Startgebühr entrichtet haben, können nur teilnehmen, wenn die Startgebühr am Veranstaltungstag in bar bezahlt wird. 

Sollte ein angemeldetes Team – aus welchen Gründen auch immer – an dem Drachenbootrennen nicht teilnehmen können, ist dies dem Veranstalter umgehend mitzuteilen. Ein Anspruch auf Rückerstattung der Startgebühr besteht nicht.

Es können maximal 16 Teams teilnehmen. Die Vergabe der Startplätze erfolgt nach Zahlungseingang der Startgebühr. Eine einheitliche Teamkleidung während des Rennens ist erwünscht.

Das Mitbringen von Getränkekisten auf das Veranstaltungsgelände ist untersagt. Auch Grillen ist aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt.

Hochschwarzwald Tourismus Feedback Feedback geben