Wanderbares Deutschland - Qualitätsgastgeber

Sie wollen den Anspruch der Wanderbegeisterten gerecht werden und die Wanderregion Hochschwarzwald stärken? Dann haben Sie die Möglichkeit sich als „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“ zu zertifizieren.

Mit dem Zertifikat „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“ genießen Sie einen Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Betrieben in Ihrer Region, da Sie sich in der Vermarktung deutlich sichtbar als ein qualitätsgeprüfter Gastgeber positionieren, der seine Ausstattung, seine Verpflegung und seinen Service speziell auf die Bedürfnisse von Wandertouristen ausgerichtet hat.

Vorteile für Sie als Gastgeber

  • Auszeichnung als Auswahlkriterium bei Informations– und Reservierungssystemen
  • Sicherung und Verbesserung der Qualität
  • Kostenlose Veröffentlichung in allen Wanderprintprodukten der Hochschwarzwald Tourismus GmbH und auf der Homepage
  • Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Betrieben
  • Spezialist für die Hauptzielgruppe im Hochschwarzwald
  • Wertvolle Tipps und Anregungen zur betriebsinternen Qualitätsoptimierung, somit bessere Gästebewertungen
  • Kostenfreie Veröffentlichung in die Kartenwerke  KOMPASS  und auf den Internetportalen www.germany.travel und der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) sowie bei Viabono mit Kartendarstellung und Kontaktdaten gelistet

Vorteile für Ihre Gäste

  • Die Wanderer stellen die Hauptzielgruppe im Hochschwarzwald dar
  • Die speziellen Bedürfnisse und Anforderungen von Wanderern im Urlaub werden gedeckt
  • Orientierungs- und Entscheidungshilfe
  • Die Erfüllung der Kriterien sorgt dafür, dass sich die Gäste in ihrem Urlaub sorglos rundum wohl fühlen können
  • Als Ansprechpartner zum Thema Wandern wird der Gast über die Wanderregion Hochschwarzwald informiert und fühlt sich somit abgeholt

So einfach geht's

  • Ausfüllen des Kriterien Katalogs
  • Zusendung an den regionalen Kooperationspartner
  • Überprüfung durch einen vom Deutschen Wanderverband autorisierten Experten
  • Ausstellung von Zertifizierungsmaterialien

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Wie lange ist die Zertifizierung gültig?

Das Zertifikat „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“ besitzt eine Gültigkeit von drei Jahren und muss nach Ablauf dieses Zeitraumes durch erneute Überprüfung der Qualitätskriterien verlängert werden. Wenden Sie sich hierzu rechtzeitig vor Ablauf des Gültigkeitszeitraums an Ihren regionalen Ansprechpartner, um eine Verlängerung des Zertifikates zu beantragen. Eine Nachzertifizierung verläuft analog zum Zertifizierungsprozess.


Was kostet die Zertifizierung?

Die Kosten für die Erstausstellung des Zertifikats und jede weitere Nachzertifizierung variieren aufgrund regionaler Gegebenheiten. In den Gebühren sind jeweils alle Organisations- und Lizenzgebühren, eine Urkunde, das Leistungsversprechen, ein Sticker mit neuem Gültigkeitsdatum des Zertifikats für Ihr Hausschild sowie die Kosten zur Überprüfung der Qualitätskriterien vor Ort enthalten.
Bitte erfragen Sie die Höhe der anfallenden Gebühren direkt bei Ihrem regionalen Ansprechpartner.


phone

Kontakt

Schwarzwald Tourismus GmbH
Ute Vallon
Am Waisenhausplatz 26
75172 Pforzheim

Tel.: 07231/14738-12
E-Mail: vallon@schwarzwald-tourismus.info