translate translate

"Kick-Off" zum Nachhaltigkeits-Check Hochschwarzwald Tourismus GmbH startet zukunftsweisendes Projekt rund um nachhaltigen Tourismus

Hinterzarten, 3.11.2014. Die Hochschwarzwald Tourismus GmbH gab jüngst für die Ferienregion Hochschwarzwald den Startschuss für den Nachhaltigkeits-Check – das Zertifikat für nachhaltigen Tourismus in Baden-Württemberg. Zusammen mit dem Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg (MLR), der Zertifizierungs- und Beratungsorganisation TourCert sowie der DEHOGA informierte die Tourismus-Gesellschaft interessierte touristische Betriebe und Einrichtungen aus dem Hochschwarzwald über Hintergrund und Ablauf des Projekts.

Der Nachhaltigkeits-Check wurde durch das MLR initiiert und soll zum einen für das Thema Nachhaltigkeit sensibilisieren und zum anderen die Tourismusdestination mit ihren Partnerbetrieben wettbewerbs- und zukunftsfähig aufstellen. Am Ende des etwa einjährigen Projekts werden die Destination sowie alle teilnehmenden Betriebe als „Nachhaltige Tourismusdestination“ bzw. „Nachhaltiger Partnerbetrieb“ ausgezeichnet. Dabei wird nicht nur auf die Umweltfreundlichkeit der Partnerbetriebe Wert gelegt, sondern auch soziale und wirtschaftliche Aspekte berücksichtigt. Das Projekt wird vom Ministerium gefördert und ist daher für alle Partnerbetriebe in der einjährigen Pilotphase kostenlos. Außerdem werden bei der Zertifizierung andere vorhandene Gütesiegel berücksichtigt, sodass viele Betriebe der Region bereits einen Großteil der Kriterien des Nachhaltigkeits-Checks erfüllen.

Das Projekt richtet sich nicht nur an Hotels und Großbetriebe. Auch Privatvermieter und touristische Betriebe aus anderen Bereichen können an der Zertifizierung teilnehmen und sich dadurch zusammen mit der Gesamtdestination Hochschwarzwald zukunftsfähig ausrichten. Die Hochschwarzwald Tourismus GmbH ist im gesamten Zertifizierungsprozess die zentral-koordinierende Stelle und steht als Ansprechpartner für alle interessierten Betriebe bei Fragen zur Verfügung.

Nähere Informationen zum Nachhaltigkeits-Check 

Hochschwarzwald Tourismus Feedback Feedback geben