translate translate

Künstlersymposium

Unter dem Motto Bunt trifft Schwarz.Wald fand vom 22. Juli bis 31. Juli 2016 das 5. Internationale Künstlersymposium in Grafenhausen statt.

Eine Fachjury wählte aus zahlreichen Bewerbungen zehn Teilnehmer aus. Neun Tage konnten die Besucher hautnah die Entstehung der Kunstwerke miterleben. Die Künstler fertigten unterschiedliche Werke und Installationen aus Stahl, Stein, Holz und anderen Materialien auf dem drei Hektar großen Areal. Täglich wurde ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm angeboten und die Besucher konnten sich auf dem kulinarischen Markplatz verwöhnen lassen.

Bildergalerie

In unserer Bildergalerie finden Sie einige Fotos rund um die Kunstwerke, die Künstler und das Rahmenprogramm der vergangenen Jahre.

Historie

Bereits zum fünften Mal fand 2016 das internationale Künstlersymposium in Grafenhausen statt. Da gibt es auch zur Geschichte schon einiges zu erzählen...

Hochschwarzwald Tourismus Feedback Feedback geben