Gruppe bei der Hütte bei der Fackelwanderung

Licht aus! Zeit für Ruhe und Besinnung

Am Sonntag, 10. Januar 2021, wird es bei der Aktion „Licht aus!“ in vierzehn Hochschwarzwald-Gemeinden dunkel. Um 18 Uhr gehen in St. Märgen, Breitnau, Grafenhausen, Lenzkirch, St. Blasien, Eisenbach, Schluchsee, Schonach, Schönwald, St. Georgen, Furtwangen, Löffingen, Ühlingen-Birkendorf und in Todtmoos für mindestens eine Stunde ganz oder teilweise die elektrischen Lichter aus. Alle Gäste und Einheimischen sind zum Mitmachen aufgerufen.

Einen geselligen Abend verbringen mit Familie und Freunden, auf eine Fackelwanderung gehen, oder einfach nur den Sternenhimmel betrachten – das sind drei der zahlreichen Möglichkeiten, die Hektik des Alltags hinter sich zu lassen und zur Ruhe zu kommen, wenn in vierzehn Hochschwarzwald-Gemeinden die Lichter ausgehen. In St. Blasien, St. Märgen, Breitnau, Todtmoos, Lenzkirch-Saig, Balzhausen (Ortsteil von Grafenhausen), Löffingen, Schluchsee, Schonach, Schönwald, St. Georgen, Furtwangen sowie Obermettingen (Ortsteil von Ühlingen-Birkendorf) werden in der Zeit von 18 bis 19 Uhr alle öffentlichen Lichter und Laternen ausgeschaltet. In Eisenbach-Bubenbach bleibt es bis 20 Uhr dunkel, in Breitnau und Eisenbach-Bubenbach sogar bis 20 Uhr.