26. Januar 2018

24-Stunden-Service für Gäste: Neue Infoterminals von Feratel in Titisee und Schluchsee

Unabhängig von den Öffnungszeiten der Tourist-Informationen können Gäste sich seit Kurzem an zwei neuen Standorten im Hochschwarzwald rund um die Uhr über das touristische Angebot vor Ort informieren. Am Bahnhof Titisee sowie vor der Tourist-Information in Schluchsee liefern künftig moderne digitale Infosysteme von Feratel Auskünfte über Gastgeber, freie Betten, Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen und vieles mehr.

(v.li.) Rainer Egen, Geschäftsführer der feratel media technologies GmbH, Thorsten Rudolph, Geschäftsführer Hochschwarzwald Tourismus GmbH und Felix Jägler, Leiter der Tourist-Information Titisee, freuen sich über den neuen Infomedia im Bahnhof.
(v.li.) Rainer Egen, Geschäftsführer der feratel media technologies GmbH, Thorsten Rudolph, Geschäftsführer Hochschwarzwald Tourismus GmbH und Felix Jägler, Leiter der Tourist-Information Titisee, freuen sich über den neuen Infomedia im Bahnhof. - © ©Hochschwarzwald Tourismus GmbH

Bereits seit Jahren vertraut der Hochschwarzwald den digitalen Infoterminals von Feratel. Übersichtlich, schnell und einfach erhalten Benutzer unter anderem Informationen über freie Betten, Gastronomie, Points of Interest, Veranstaltungen, Infrastruktureinrichtungen und Wetterprognosen. Der integrierte Touchscreen mit speziell entwickeltem Design ermöglicht dabei eine einfache Bedienung und Navigation durch das touristische Angebot. In Titisee und Schluchsee stehen nun zwei neue Terminals an Orten zur Verfügung, die häufig von Gästen frequentiert werden. Das bisherige Informationssystem vor der Tourist-Information Schluchsee wurde durch ein neues bedienfreundliches digitales Infosystem ersetzt. Zudem wurde im Bahnhof Titisee eine neue Informationssäule aufgestellt. Zusammen mit zahlreichen anderen Infosystemen, etwa in St. Märgen und Hinterzarten, ergänzen die Standorte in Schluchsee und Titisee das touristische Informationsangebot im Hochschwarzwald.

„Die hochwertigen Infosysteme von Feratel werden von Besucherinnen und Besuchern nach wie vor sehr gut angenommen und stehen mitunter für die hohe Qualität der Gästebetreuung in unserer abwechslungsreichen Region“, sagt Thorsten Rudolph, Geschäftsführer Hochschwarzwald Tourismus GmbH. Rainer Egen, Geschäftsführer der Feratel Media Technologies GmbH, fügt hinzu: „Digitale Infopoints können schnell und einfach bespielt werden und sind das Aushängeschild, wenn es um das touristische Angebot einer Destination geht. Ferienorte haben damit die Möglichkeit, ihre Gäste immer aktuell, zielgruppenspezifisch sowie punktgenau zu informieren und so einen perfekten 24-Stunden-Service zu bieten. Nicht jeder Gast hat immer und überall sein Smartphone dabei oder möchte damit online gehen.“

Pressekontakt

Herbert Kreuz

Herbert Kreuz

Pressesprecher

Telefon +49(0)7652/1206-8251

Kontakt

Downloads

  PM Infosysteme Feratel  (pdf - 194,16 kB)

Neue Informationssäule im Bahnhof Titisee

Rainer Egen, Geschäftsführer Feratel Media Technologies GmbH, Thorsten Rudolph, Geschäftsführer Hochschwarzwald Tourismus GmbH, und Felix Jägler, Leiter Tourist-Information Titisee (von links)

Copyright
© Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Größe
1968px x 1227px (1,31 MB)
zum Download