12. August 2019

Blosmusik Feschtival: 21 Events, 50 Gruppen und außergewöhnliche Konzertorte

Fünf Wochen lang, vom 22. September bis 27. Oktober 2019, macht das Rothaus Hochschwarzwälder Blosmusik Feschtival Station an besonderen Plätzen in der Region. Bei 21 Veranstaltungen präsentieren mehr als 50 Gruppen und Vereine traditionelle und moderne Blasmusik.

Blosmusik Feschtival
Blosmusik Feschtival - © Hochschwarzwald Tourismus GmbH

Bereits zum sechsten Mal veranstalten der Blasmusikverband Hochschwarzwald und die Hochschwarzwald Tourismus GmbH das Rothaus Hochschwarzwälder Blosmusik Feschtival. Dabei treten vom 22. September bis 27. Oktober 2019 mehr als 50 Musikgruppen und -Vereine bei insgesamt 21 Veranstaltungen in der Region auf.

Zum Auftakt spielen die Musikvereine Dittishausen, Rötenbach und Titisee-Jostal sowie die Trachtenkapelle Göschweiler am Sonntag, 22. September, an der Uferpromenade in Titisee. Die rund 200 Musiker starten um 11 Uhr mit einem Sternmarsch zur Seebühne beim Maritim TitiseeHotel, dort dürfen sich die Besucher auf die Eröffnung der Konzertreihe freuen.

Neben traditionellen Blasmusik-Veranstaltungen überrascht das Rothaus Hochschwarzwälder Blosmusik Feschtival auch mit außergewöhnlichen Konzertorten und modern interpretierten Klängen. Bei „Leinen los“ am 29. September sind die Bläser an Bord des Ausflugsschiffes MS Schluchsee und muszieren während der Fahrt auf dem größten Schwarzwaldsee. Beim „Bergblasen“ am 22. September in St. Blasien-Menzenschwand bringen die Musiker aus luftiger Höhe das gesamte Tal zum Klingen. Der „Frühschoppen mit Aussicht“ am 13. Oktober auf dem über 1000 Meter hohen Hasenhorn in Todtnau verspricht neben Blasmusik auch was fürs Auge.

Blasmusik mit Kabarett, im Museumszug und mit Lichtershow

Erstmals wird im Rahmen des Blosmusik Feschtivals bei „Bure im Wirtshaus“ am 2. Oktober in Friedenweiler eine Kombination aus Blasmusik und Kabarett auf die Bühne gebracht. Zusätzliche Unterhaltung gibt es auch bei einer Sonderfahrt im Museumszug der IG 3-Seenbahn. Bei „Blosmusik mit Dampf“ spielen am 3. Oktober drei Musikvereine an verschiedenen Bahnhöfen, im Anschluss gibt es ein gemeinsames Konzert am Bahnhof Seebrugg. Sein neues Konzept präsentiert am 19. Oktober in Eisenbach das Verbandsjugendorchester Hochschwarzwald unter dem Titel „klang.farben“. Dabei wird die Musik durch farbenreiche Licht- und Videoinstallationen unterstützt.

Das „Ösch-Festkonzert“ in Löffingen markiert am 27. Oktober den Schlusspunkt der Veranstaltungsreihe. Sieben Vereine mit insgesamt 300 Musikern werden in der Festhalle aufspielen.

Weitere Informationen und alle Termine erhalten Sie unter www.hochschwarzwald.de/blosmusik

Pressekontakt

Herbert Kreuz

Herbert Kreuz

Pressesprecher

Telefon +49(0)7652/1206-8251

Kontakt

Downloads

Blosmusik Feschtival

Copyright
© Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Größe
5119px x 3413px (3,05 MB)
zum Download

Blosmusik Feschtival

Copyright
© Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Größe
5119px x 3413px (2,37 MB)
zum Download

Blosmusik Feschtival

Copyright
© Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Größe
5119px x 3413px (6,35 MB)
zum Download

Blosmusik Feschtival

Copyright
© Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Größe
5184px x 3456px (6,06 MB)
zum Download