23. April 2020

Filmgucken gegen den Corona-Blues: In Titisee-Neustadt startet das Autokino am Badeparadies

Ein wenig Ablenkung von der Corona-Krise und die Möglichkeit, mal wieder auszugehen – das bietet das Autokino am Badeparadies in Titisee ab Samstag, 25. April 2020. Auf dem Parkplatz des Badeparadies Schwarzwald zeigt das Krone-Theater Neustadt zunächst für einen Zeitraum von vier Wochen täglich Filme verschiedener Genres, vom Actionthriller über Komödien bis zu Highlights für Kinder. Tickets sind ausschließlich online beim Krone-Theater erhältlich.

Hinterzarten/Titisee-Neustadt, 23.04.2020: Das öffentliche Leben im Hochschwarzwald ist aufgrund der Corona-Pandemie seit Wochen stark eingeschränkt. Vielen Menschen fehlen kulturelle Veranstaltungen und das Erleben in Gemeinschaft mit anderen. Dem Corona-Blues entgegenwirken soll das neue Autokino am Badeparadies Schwarzwald in Titisee, das am Samstag, 25.04.2020, um 16:30 Uhr mit der Neuverfilmung von Disneys Der König der Löwen beginnt. „Das Autokino soll etwas für die Seele sein“, sagt Leopold Winterhalder, der mit seinem Krone-Theater aus Neustadt Veranstalter des besonderen Open-Air-Kinos ist und dabei von der Stadt Titisee-Neustadt unterstützt wird. Bürgermeisterin Meike Folkerts ergänzt: „Wir alle brauchen jetzt auch positive Nachrichten. Deshalb freue ich mich ganz besonders, dass wir hier mit dem Autokino am Badeparadies ein außergewöhnliches Erlebnis möglich machen können.“ 

Im Programm werden Filme für jeden Geschmack vertreten sein, darunter Highlights des zurückliegenden Kinojahres wie etwa die Hollywood-Blockbuster Joker und Jumanji oder die deutschen Komödien Das perfekte Geheimnis und Die Känguru-Chroniken. Täglich wird es zwei Vorstellungen geben, eine am späten Nachmittag und eine am Abend. Am Wochenende kommen noch zusätzliche Vorstellungen hinzu.

Das Autokino soll zunächst für vier Wochen laufen, das Programm ist unter www.krone-theater.de einsehbar – und nur dort können Tickets erworben werden, denn die Regeln für das Autokino sind etwas andere als im regulären Kinobetrieb: Eine Kasse vor Ort gibt es nicht, Besucher müssen ihre Tickets vorab online kaufen und selbst ausdrucken. Am Einlass wird das Kinoticket dann durch das geschlossene Fenster gescannt. Die Zuweisung des Standplatzes erfolgt durch Ordner vor Ort. Während der gesamten Veranstaltung dürfen die Autos nur zum Toilettengang verlassen werden, auch die Autofenster müssen die gesamte Zeit geschlossen bleiben – ohne diese Vorschriften wäre die Veranstaltung nach den strengen Vorgaben des Gesundheitsschutzes nicht möglich. 

Bei der Organisation des Autokinos kooperieren das Krone-Theater und die Stadt Titisee-Neustadt mit dem Badeparadies Schwarzwald und der Firma Bächle Event & Media, die das technische Equipment inklusive der großen LED-Leinwand liefert. Unterstützt wird die Veranstaltung von der Hochschwarzwald Tourismus GmbH sowie den beiden Hauptsponsoren Sparkasse Breisgau-Hochschwarzwald und Gisinger Gruppe. 

Mehr Infos, das Filmprogramm sowie Tickets gibt es unter: www.krone-theater.de

Pressekontakt

Herbert Kreuz

Herbert Kreuz

Pressesprecher

Telefon +49(0)7652/1206-8251

Kontakt

Downloads

Logo Autokino am Badeparadies

Copyright
© papercutdesign
Größe
1754px x 1240px (325,57 kB)
zum Download

Blick auf Titisee

Copyright
© Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Größe
5568px x 3712px (6,46 MB)
zum Download