16. Juni 2020

„Hoch leben die Wälder“: Eine Ausstellung als Hommage an die ältesten Hochschwarzwälder

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr wird die Fotoausstellung „Hoch leben die Wälder“ vom 3. Juli bis 9. August 2020 noch einmal im Kurhaus Hinterzarten zu sehen sein. Gewürdigt werden mit ihr die ältesten Einwohner der Region. 15 Hochschwarzwälder im Alter von 82 bis 97 Jahren haben sich von dem österreichischen Starfotografen Manfred Baumann in Szene setzen lassen. Die sehr persönlichen Porträtbilder werden ergänzt durch Tonaufnahmen, einen Film sowie Texte, die Einblicke in die bewegten Lebensgeschichten der Frauen und Männer gestatten.

© Manfred Baumann

Hinterzarten, 16.06.2020: Ob Höhenklima oder Naturverbundenheit, ob Gemeinschaftssinn oder unaufgeregte Lebensart – was genau der Grund dafür ist, dass die Menschen im Hochschwarz-wald besonders alt werden, lässt sich nicht zweifelsfrei sagen. Fest steht: Nirgendwo in Deutsch-land ist die durchschnittliche Lebenserwartung höher als im Kreis Breisgau-Hochschwarzwald. Männer können hier im Durchschnitt auf 80,9 Lebensjahre hoffen, Frauen sogar auf 85,1 Jahre.

Diesen Befund des Statistischen Bundesamtes und des Landesamtes Baden-Württemberg hat die Hochschwarzwald Tourismus GmbH zum Anlass genommen für die Ausstellung „Hoch leben die Wälder“, die vom 3. Juli bis 9. August 2020 erneut im Kurhaus Hinterzarten zu sehen ist. Porträtiert werden darin 15 Hochschwarzwälder, die bereits die durchschnittliche Lebenserwartung im Landkreis übertroffen haben und trotz ihres hohen Alters noch aktiv und bei guter Gesundheit sind.

Erstmals zu sehen war „Hoch leben die Wälder“ im Frühjahr 2019, ebenfalls im Kurhaus Hinterzarten. Die Premiere stieß auf äußerst positive Resonanz, sowohl bei Einheimischen als auch bei Feriengästen. Mehrere Tausend Besucher erhielten sehr persönliche Einblicke in die Hochschwarzwälder Lebensart und den besonderen Menschenschlag der Region, der im Fokus der Ausstellung steht. Großformatige Schwarz-Weiß-Fotografien zeigen die Gesichter der Porträtierten im Alter von 82 bis 97 Jahren, in denen sich all die Freude und das Glück, aber auch die Arbeit und die Entbehrungen ihres Lebens widerspiegeln. Ergänzende Farbaufnahmen vermitteln Eindrücke aus ihrem Alltag, ob beim Schindelmachen in der Werkstatt oder beim Stricken auf der Kachelofenbank. Auf Tonaufnahmen sind die Stimmen der teilweise hochbetagten Menschen zu hören, auf Texttafeln werden ihre Geschichten erzählt.

In einem separaten Raum führt ein Making-of-Video hinter die Kulissen der Fotoshootings, für die der Starfotograf Manfred Baumann die 15 Frauen und Männer zu Hause besuchte – auf einem historischen Schwarzwaldhof, in einer alten Schuhmacherwerkstatt oder einer restaurierten Getreidemühle. Mit seinen Bildern hat Baumann eine einzigartige Hommage geschaffen an das Alter, an eine ganze Region – und nicht zuletzt an das Leben.

Bildband zur Ausstellung

Parallel zur Ausstellung ist ein begleitender Bildband entstanden mit dem Titel „Hoch leben die Wälder – 15 Hochschwarzwälder Originale fotografiert von Manfred Baumann“. Dieser enthält neben sämtlichen Fotografien aus der Ausstellung auch ausführlichere Texte, welche die Lebensgeschichten der Porträtierten skizzieren. Rezensionsexemplare können direkt beim Novum-Verlag bestellt werden unter office@novumverlag.com.

Landschaftsbilder von Dominik Sackmann

Begleitend zu den Werken von Manfred Baumann werden im Ausstellungssaal auch großformatige Landschaftsaufnahmen von Dominik Sackmann zu sehen sein. Der Fotograf aus Kirchzarten präsentiert den Hochschwarzwald in all seinen Facetten, dazu ist sein Buch „Schwarzer Wald – eine fotografische Reise durch den Südschwarzwald“ im Ausstellungsshop erhältlich.

Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg

Für den Besuch der Ausstellung gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen des Landes Baden-Württemberg. Zudem ist im Kurhaus Hinterzarten derzeit das Tragen einer Mund-Nasen-Schutzmaske vorgeschrieben.

Die aktuellen Verordnungen: www.baden-wuerttemberg.de/corona

Öffnungszeiten und Eintritt

Die Ausstellung „Hoch leben die Wälder“ ist von 3. Juli bis 9. August 2020 im Kurhaus Hinterzarten geöffnet. Dienstags bis freitags von 14 bis 18 Uhr, samstags und sonntags von 10 bis 18 Uhr. Für Erwachsene kostet der Eintritt 7 Euro (5 Euro mit Gästekarte), Kinder und Jugendliche (6 bis 14 Jahre) bezahlen je 2 Euro.

Pressekontakt

Herbert Kreuz

Herbert Kreuz

Pressesprecher

Telefon +49(0)7652/1206-8251

Kontakt

Downloads

Lambert Wehrle "Hoch leben die Wälder"

Copyright
© Hochschwarzwald Tourismus GmbH_Manfred Baumann
Größe
6000px x 4000px (6,48 MB)
zum Download

Helmut Kürner "Hoch leben die Wälder"

Copyright
© Hochschwarzwald Tourismus GmbH_Manfred Baumann
Größe
6000px x 4000px (3,25 MB)
zum Download

Eröffnung 2019 "Hoch leben die Wälder"

Copyright
© Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Größe
5846px x 3897px (4,90 MB)
zum Download

Fotograf Manfred Baumann

Copyright
© Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Größe
5184px x 3456px (6,84 MB)
zum Download