translate translate

28. April 2017

Hochklassige Künstler beim 20. Schwarzwald Musikfestival

Die 20. Saison des Schwarzwald Musikfestivals lädt vom 19. Mai bis 5. Juni 2017 erneut zu besonderen Konzerterlebnissen mit renommierten Künstlern aus Klassik, Jazz und Weltmusik ein – ein Stelldichein exzellenter Musiker und Stars der Szene, ARD-Preisträger, Kleinkunst aus Baden-Württemberg und auch junger Elite.

© Kaupo Kikkas

Hinterzarten, 28. April 2017: Mit 17 Konzerten innerhalb von 18 Tagen bringt das überregionale Schwarzwald Musikfestival renommierte Künstler in die Ferienregion. Die Ausdehnung über den gesamten Schwarzwald zeichnet die Veranstaltung als Kulturprojekt mit dem größten, zusammenhängenden Festivalgebiet in Baden-Württemberg aus. Die Schirmherrschaft übernimmt im Jahr 2017 Ministerpräsident Winfried Kretschmann.

Geschichtsträchtige, authentische und heimatverbundene „Schwarzwald-Konzertsäle“, wie Kirchen, Bauernhöfe, Werkshallen oder eine Glashütte, rahmen die Konzerte ein. Mittlerweile zählt die Festivalgeschichte insgesamt 56 Spielorte auf der Karte des Schwarzwald Musikfestivals.

Ein diesjähriges Highlight ist das Eröffnungskonzert in Grafenhausen-Rothaus unter dem Titel „500 Jahre Reformation“ mit dem Pianisten Alexej Gorlatch, Sonderpreisträger des Festivals und des ARD-Wettbewerbs, gemeinsam mit der Philharmonie Baden-Baden sowie der Sopranistin Judith Spiesser und dem Bariton Florian Götz. Die Leitung übernimmt Festivalintendant und Dirigent Mark Mast. Musikalische Höhepunkte versprechen auch die zwei weiteren Konzerte im Hochschwarzwald: Beim Festival der ARD-Preisträger in Hinterzarten stellen Agnès Clément, Daniela Koch und das Aris Quartett, Gewinner des renommierten ARD-Musikwettbewerbs, ihr Können unter Beweis. Wenige Tage später erklingt in St. Blasien mit dem britischen Quartett Red Priest unter dem Motto „Händel In The Wind“ Barockmusik in neuem Gewand.

Konzerte im Hochschwarzwald:
20. Mai 2017 um 20 Uhr: „500 Jahre Reformation“, Bad. Staatsbrauerei Rothaus / Grafenhausen
22. Mai 2017 um 20 Uhr: Festival der ARD-Preisträger, Musikhaus Birklehof / Hinterzarten
25. Mai 2017 um 20 Uhr: Red Priest – „Händel In The Wind“, Festsaal im Kolleg / St. Blasien

Tickets für das Schwarzwald Musikfestival 2017 sind erhältlich bei allen Tourist-Informationen der Hochschwarzwald Tourismus GmbH, bei allen ReserviX-Vorverkaufsstellen sowie unter www.reservix.de, außerdem telefonisch unter 07652/1206-30.
Nähere Informationen erhalten Sie unter www.schwarzwald-musikfestival.de
Pressekontakt: Regine Mund, Telefon: +49 151 26 940 938, E-Mail: redaktion@zeitklaenge.de

Pressekontakt

Herbert Kreuz

Herbert Kreuz

Pressesprecher

Telefon +49(0)7652 1206 8251

Kontakt

Downloads

  PM_Schwarzwald Musikfestival  (pdf - 368,68 kB)

Alexej Gorlatch

Copyright
© Kaupo Kikkas
Größe
2382px x 1585px (888,92 kB)
zum Download

Agnes Clement

Copyright
© Daniel Delang
Größe
1490px x 978px (1,04 MB)
zum Download

Daniela Koch

Copyright
© Marco Borggreve
Größe
1000px x 750px (345,82 kB)
zum Download

Enjott Schneider

Copyright
© Manfred Schneider
Größe
2644px x 1917px (1,25 MB)
zum Download

Florian Götz

Copyright
© Florian Götz
Größe
2303px x 1535px (1,55 MB)
zum Download

Judith Spiesser

Copyright
© Sacha Gassilo Höchstetter
Größe
1798px x 1252px (2,46 MB)
zum Download

Mark Mast

Copyright
© Bayerische Philharmonie
Größe
1890px x 765px (4,40 MB)
zum Download
Hochschwarzwald Tourismus Feedback Feedback geben