translate translate
Pressemeldung

13. Juli 2017

Red Bull 400 Weltmeisterschaft: 1.250 Teilnehmer und Red Bull Air Race Flugshow

1.250 Teilnehmer haben sich für die Red Bull 400 Weltmeisterschaft am kommenden Samstag, 15. Juli 2017, in Titisee-Neustadt angemeldet. Die Starter stürmen eine Streckenlänge von 400 Metern hinauf auf die Hochfirstschanze. Auch prominente Teilnehmer, wie der Sänger Andreas Bourani, stellen sich der Herausforderung. Der Eintritt für Zuschauer ist kostenlos. Mit dem Red Bull Air Race und dem deutschen Kunstflug- und Weltmeisterpiloten Matthias Dolderer erwartet die Besucher eine spektakuläre Flugshow im Rahmenprogramm.

© Flo Hagena Red Bull Content Pool

Hinterzarten/Titisee-Neustadt, 13.07.2017: Für die erste Red Bull 400 Weltmeisterschaft an der Hochfirstschanze in Titisee-Neustadt haben sich 1.250 Starter gemeldet. Der Startschuss für die Premiere im Hochschwarzwald erfolgt am kommenden Samstag, 15. Juli 2017, um 13 Uhr. Nach den Vorläufen und Semifinals folgen ab 17.55 Uhr die Finaldurchgänge in den fünf Disziplinen. Die Sieger werden um 19 Uhr geehrt, danach findet die After-Race-Party statt.

Der Bergsprint beginnt am Auslauf, verläuft über den K-Punkt hinauf auf den Schanzentisch und endet am eigentlichen Startpunkt. Die Läufer müssen eine Steigung von bis zu 35 Grad sowie 140 Höhenmeter überwinden. Erstmals wird beim Red Bull 400 in diesem Jahr ein Weltmeistertitel vergeben. Gestartet wird in den Volldistanz-Wertungen der Frauen und Männer sowie in der 4x100-Meter-Staffel (Männer, Mixed und Firefighters).

Flugshow mit Matthias Dolderer im Rahmenprogramm

Bei trockener und ruhiger Wetterlage wartet auf die Besucher eine eindrucksvolle Flugshow im Rahmenprogramm des Schanzenlaufs. Matthias Dolderer, deutscher Kunstflugpilot und Gewinner der Red Bull Air Race Series 2016, wird mit seinem leichten und manövrierfähigen Rennflugzeug durch die Luft steuern. Die Flugshow startet bei günstigen Wetterbedingungen im Laufe der Veranstaltung in unmittelbarer Nähe zur Hochfirstschanze.

WM-Premiere mit prominenten Startern

Prominente Starter haben sich für die Red Bull 400 Weltmeisterschaft an der Hochfirstschanze angekündigt: Der deutsche Popmusiker Andreas Bourani wird in Titisee-Neustadt an den Start gehen, dazu kommen der Skibergsteiger Anton Palzer und Ultrarunner Florian Neuschwander. Mit Ahmet Arslan (Siegerzeit 2016: 03:40.1 Minuten) geht auch der favorisierte Vorjahressieger ins Rennen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.redbull.com/de-de/events/red-bull-400-de

Pressekontakt

Herbert Kreuz

Herbert Kreuz

Pressesprecher

Telefon +49(0)7652 1206 8251

Kontakt

Downloads

Red Bull 400 - Start

Copyright
© Flo Hagena Red Bull Content Pool
Größe
2500px x 1667px (782,94 kB)
zum Download

Matthias Dolderer

Copyright
© Armin Walcher Red Bull Content Pool
Größe
3200px x 2130px (323,05 kB)
zum Download

Red Bull 400 - Action

Copyright
© Flo Hagena Red Bull Content Pool
Größe
2500px x 1667px (689,24 kB)
zum Download

Red Bull 400 - Überblick

Copyright
© Flo Hagena Red Bull Content Pool
Größe
1667px x 2500px (687,34 kB)
zum Download

Red Bull 400 - Teilnehmerinnen

Copyright
© Flo Hagena Red Bull Content Pool
Größe
2500px x 1667px (723,59 kB)
zum Download

Red Bull 400 - Lageplan

Copyright
© Red Bull Content Pool
Größe
4725px x 3544px (924,85 kB)
zum Download
Hochschwarzwald Tourismus Feedback Feedback geben