26. Juni 2020

Veranstaltungshighlights im Juli 2020

Nach mehr als drei Monaten Unterbrechung aufgrund der Corona-Pandemie können im Hochschwarzwald nun die ersten Attraktionen wieder Besucher empfangen, einzelne Veranstaltungen sowie geführte Wanderungen stattfinden. Auf die Sicherheit der Gäste und Teilnehmer sowie die Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandregeln wird dabei großer Wert gelegt. Da sich bei vielen Terminen kurzfristige Änderungen ergeben können, wird Interessierten empfohlen, sich vorab direkt beim Veranstalter oder den Tourist-Informationen im Hochschwarzwald zu informieren. Aktuelle Informationen zu allen Events gibt es auch unter www.hochschwarzwald.de/veranstaltungen.

© Hochschwarzwald Tourismus GmbH

Historische 3-Seenbahn am 18. und 25. Juli in Titisee und Schluchsee
Eine Zugfahrt in Stil und Ambiente wie Mitte des vergangenen Jahrhunderts – das ist ab Samstag, 18. Juli 2020, wieder in den Sonderzügen der IG 3-Seenbahn möglich. Gezogen von einer E-Lok aus den 1940er-Jahren, eröffnen sich den Fahrgästen in den historischen Personenwaggons herrliche Ausblicke auf den Titisee, den Windgfällweiher und den Schluchsee. Aufgrund der Abstandsvorgaben verkehren die Züge mit reduzierter Passagierzahl, zudem herrscht an Bord Maskenpflicht. Zu- und Ausstiege sind in der Sommersaison nur an den drei Bahnhöfen Titisee, Schluchsee und Seebrugg möglich. Auch am letzten Samstag des Monats, 25. Juli, ist die Historische 3-Seenbahn auf ihrer angestammten Strecke unterwegs, ab August dann bis zum Ende der Sommerferien an allen Wochenenden samstags und sonntags. Alle Informationen zu den Hygienevorgaben sowie zum genauen Fahrplan gibt es in Kürze unter www.3seenbahn.de.

Geführte Wanderungen ab Juli im ganzen Hochschwarzwald
Viele Menschen haben in den vergangenen Wochen das Wandern neu oder wieder für sich entdeckt. Ob Neulinge, Wiedereinsteiger oder erfahrene Tourengänger – sie alle können sich in den Sommermonaten wieder von den Wanderexperten vor Ort die schönsten Flecken des Hochschwarzwaldes zeigen lassen. Ab Juli bieten die Tourist-Informationen in der Ferienregion wieder geführten Wanderungen mit zertifizierten Wanderführern an. Die geltenden Abstands- und Hygieneregeln müssen dabei eingehalten werden. So wird etwa die Teilnehmerzahl pro Wanderung begrenzt sein, auch die Registrierung der Kontaktdaten aller Teilnehmer oder eine vorherige Anmeldung sind in vielen Fällen nötig. Aktuelle Informationen zu den angebotenen Wanderungen gibt es in den Tourist-Informationen im Hochschwarzwald, unter +49 (0)7652/1206-30 oder www.hochschwarzwald.de/veranstaltungen.

Mehr Informationen zu den Veranstaltungen im Hochschwarzwald unter www.hochschwarzwald.de/veranstaltungen

Pressekontakt

Herbert Kreuz

Herbert Kreuz

Pressesprecher

Telefon +49(0)7652/1206-8251

Kontakt

Downloads

Historische 3-Seenbahn

Copyright
© Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Größe
2559px x 1706px (1,70 MB)
zum Download

Wanderung in der Wutachschlucht

Copyright
© Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Größe
2560px x 1707px (2,33 MB)
zum Download