Niedliche Ostereier-Becher Eine Bastelanleitung für deinen ganz persönlichen Eierbecher!

Ein selbst gebastelter Eierbecher ist nicht nur besonders schön, sondern auch sehr praktisch und kann mit verschiedenen Motiven gebastelt werden. Nicht nur auf dem Frühstückstisch an Ostern, sondern auch als Geschenk kommt der Ostereier-Becher immer gut an!

Basteltipp: Ostereierbecher
Basteltipp: Ostereierbecher  - © Hochschwarzwald Tourismus GmbH

Du brauchst:

  • Stifte
  • Schere
  • Kleber
  • Buntpapier
  • eine leere Toilettenrolle

So geht es:

Male ein ca. 14 cm langes Stück Rasen auf das Tonpapier vor und schneide es aus. Lege das ausgeschnittene Rasenstück bündig an die Toilettenrolle und markiere die Rolle ungefähr auf der Hälfte des Rasenstücks. Schneide die Rolle dort zu. So hast du einen stabilen Fuß für den Ostereier-Becher. Klebe das Rasenstück um das zugeschnittene Stück Toilettenrolle. Male nun verschiedene Motive (Osterhase, Blumen, Schmetterling) auf das Tonpapier und schneide alles aus. Klebe anschließend die Motive, je nach belieben, auf das Rasenstück.

Viel Spaß beim Basteln!

zum nächsten Reisebericht