translate translate

Der Kaiserstuhl im Schwarzwald

Der Kaiserstuhl in Baden-Württemberg bietet einladende Weinterrassen, Themenpfade, Radwege und einen Qualitätswanderweg rund um den Kaiserstuhl.

Der Kaiserstuhl im Schwarzwald ist ein relativ kleines Mittelgebirge im Süden Baden-Württembergs. Die höchste Erhebung des Kaiserstuhls ist mit einer Höhe von etwa 556 Metern der sogenannte Totenkopf, dessen Name auf die dort von König Otto III. veranlassten Hinrichtungen zurückzuführen ist. Bemerkenswert sind die klimatischen Bedingungen vor Ort, denn die Region rund um den Kaiserstuhl zählt zu den wärmsten in ganz Deutschland. Das Klima zeichnet sich vor allem durch milde Winter und warme Sommer aus. Zudem ist der Kaiserstuhl vulkanischen Ursprungs, was immer noch durch die mit Löss bedeckte Erde zu erkennen ist. Daher eignet sich die Region besonders gut als Weinanbaugebiet.

Aktivitäten rund um den Kaiserstuhl

Besucher werden nicht nur aufgrund des guten Weines und dem angenehmen Klima angezogen, sondern vor allem aufgrund der nahezu naturbelassenen Wanderwege, auf denen die wunderschöne Landschaft ganz individuell erkundet werden kann. Dabei gibt es acht verschiedene Themenpfade plus den 2010 eröffneten Kaiserstuhlpfad. Dieser wurde als Prädikatswanderweg mit dem Gütesiegel „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet. Der Kaiserpfad weist eine Länge von 21,7 Kilometern auf und führt von Endingen bis nach Ihringen. Dabei passieren Wanderbegeisterte das Ehrletal und die Katharinenkapelle, besteigen den Bandberg bis zum Eichelspitzturm und gelangen schließlich über den Vogesen-Pass zum Neulindeturm bis sie dann von Bickensohl aus die letzte Etappe über den Kreuzbuck nach Ihringen antreten.

Daneben bieten auch die acht Themenpfade tolle Wanderrouten. Insgesamt sind diese 140 Kilometer lang, jeder Pfad hat etwa eine Länge zwischen 15 und 30 Kilometer und kann nach Ausdauer und Interesse ganz nach Belieben gewählt werden. Der bekannteste ist der Neulindenpfad, auch Nord-Süd-Weg genannt. Ähnlich wie der Kaiserstuhlpfad führt dieser auf einer Strecke von 16,8 Kilometern von Endingen nach Ihringen mit einzigartigen Ausblicken auf den Schwarzwald und die Vogesen.

Auch Radsportfans werden Freude am Kaiserstuhl haben, denn auf dem Kaiserstuhl-Radwanderweg kann sowohl das kleine Mittelgebirge als auch der Tuniberg, einer Kalkstein-Erhebung, in einem Tag umradelt werden.

Ein absolutes Highlight ist ein Besuch in einer der zahlreichen und gastfreundlichen Winzergenossenschaften am Kaiserstuhl. Auf den scheinbar unendlichen Weinterrassen werden verschiedensten Rebsorten wie Riesling, Weißer Burgunder und Ruländer angebaut.

Der Kaiserstuhl bietet tolle Wander- und Radwege mit herrlichen Panoramablicken, beeindruckende Weinterrassen und Badeseen zur Abkühlung – eine perfekte Mischung für einen Tagesausflug!

Hochschwarzwald Tourismus Feedback Feedback geben