translate translate

Insel Mainau

Ein kleines Blumenparadies mitten im Bodensee. Die Insel Mainau bietet Entspannung in prächtigen Parkanlagen und das zu jeder Jahreszeit. Die Flora der Insel wechselt in saisonalen Gärten entsprechend der Jahreszeiten und zeigt sich so immer im passenden Gewand.

Aufgrund der vielen Parkanlagen, Gewächshäuser und weiteren Attraktionen wird die Insel Mainau auch Blumeninsel genannt und gehört zu den schönsten Ausflugszielen im Schwarzwald.

Die kleine Insel liegt im Bodensee, in der Nähe von Konstanz, Meersburg und Überlingen. Sie ist mit dem Schiff, dem Bus oder dem eigenen Auto zu erreichen. Vor allem eine gemütliche Schifffahrt lohnt sich. Entdecken Sie während der Fahrt kleine Orte am Ufer des Bodensees und lassen Sie die Blumeninsel vom Wasser aus auf sich wirken.

Hier wird Geschichte lebendig

Auf der Insel Mainau wird Geschichte lebendig. Sie blickt auf eine lange Vergangenheit zurück. Bereits 3000 Jahre vor Christi Geburt fanden sich erste Besiedlungsspuren auf der kleinen Insel. Mitte des 19. Jahrhunderts baute Fürst Nikolaus Esterhazy die Insel schließlich zu einem Blumen- und Pflanzenparadies aus. Noch heute findet sich ein Barockschloss der gräflichen Familie Bernadotte auf Mainau.

Ein einziger riesiger Park mit zahlreichen Attraktionen

Durch den Ausbau durch Fürst Esterhazy gibt es heute zahlreiche Attraktionen auf der Blumeninsel im Bodensee – angefangen bei dem prächtigen barocken Deutschordensschloss mit angeschlossener Schlosskirche, den großzügigen Rosengärten, über die tropischen Gewächshäuser und das Arboretum bis hin zum Palmenhaus und den Kinderattraktionen sowie dem beschaulichen Bauernhof.

Das Schloss an sich ist schon einen Besuch wert, aber auch die regelmäßig stattfindenden Veranstaltung und Ausstellungen im Schloss locken viele Besucher an. Neben dem schönen Rosengarten findet sich ein Schmetterlingshaus, in dem die kleinen und zarten Falter in ihrer vollen Schönheit bestaunt werden können. Aber auch das Arboretum ist sehenswert. Hier können Sie an warmen Tagen zwischen den Bäumen der großherzoglichen Baumsammlung Schatten suchen. Im Palmenhaus gibt es nicht nur tropischen Flair wie zahlreiche Palmenarten, auch die Orchideenschau verleiht dem Haus einen besonderen Charakter und macht es zu einem Hingucker.

Doch die Insel hat noch mehr zu bieten. Neben den Attraktionen und den zahlreichen Verpflegungsmöglichkeiten durch Cafés und Restaurantskommen auch die kleinen Besucher nicht zu kurz. Ein großzügiger Spielplatz, eine Garteneisenbahn, sowie der Bauernhof mit all seinen tierischen Bewohnern, machen auch für die Kleinsten den Besuch auf der Blumeninsel Mainau unvergesslich.

Weitere Informationen zu den einzelnen Attraktionen, sowie den saisonalen Angeboten finden sich auf der offiziellen Website der Insel Mainau. Hier erhalten sie auch einen Überblick über Eintrittspreise und Öffnungszeiten.

Hochschwarzwald Tourismus Feedback Feedback geben