translate translate

Rheinfall – Der größte Wasserfall Europas

Der größte Wasserfall Europas ist mit Abstand eines der beliebtesten Tagesausflugziele, denn er bietet Action, Spaß und eine wunderschönen Landschaft!

Der Rheinfall, der auch unter dem Namen „Grosser Laufen“ bekannt ist, liegt in der Schweiz, etwa vier Kilometer westlich unterhalb der Stadt Schaffhausen. Insgesamt ist der Wasserfall mehr als 20 Meter hoch und weist eine Breite von 150 Metern auf und ist somit der größte Wasserfall Europas. Pro Sekunde fließen etwa 370 Kubikmeter Wasser über die Felsen.

Erkundung des Rheinfalls

Der Rheinfall ist ein besonders beliebtes Ausflugsziel für Urlauber im Hochschwarzwald, da er gut per Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ist. Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten den Rheinfall und seine Umgebung zu erkunden: Zum einen kann das Schlösschen Wörth oder zum anderen das Schloss Laufen als Ausgangspunkt für die Entdeckungstour gewählt werden. Das Schlössli Wörth befindet sich auf der rechten Rheinseite und diente im 12 Jahrhundert noch als Zoll- und Warenumschlagplatz. Heute befindet sich darin ein Restaurant für Touristen und Anwohner. Am Rheinufer des Schlosses werden verschiedene Bootstouren angeboten. So werden Besucher bei einer Felsenfahrt mit einem Ausflugsboot bis zum Felsen in der Mitte des Wasserfalles gefahren und dort abgesetzt. Von hier aus haben sie dann die einmalige Möglichkeit den Felsen zu besteigen und den gigantischen Wasserfall mit seinen herabstürzenden Wassermassen aus nächster Nähe zu erleben.

Eine andere Variante ist eine Rundfahrt, bei der der Rheinfall und seine Umgebung auf dem Wasser erkundet werden kann oder eine Überfahrt zu dem linksrheinischen Schloss Laufen. Die beiden Schlösser sind zudem durch eine einspurige Eisenbahnbrücke verbunden, die gerne von Touristen als Alternative zu einer Bootsfahrt genutzt wird.

Auch das höhergelegen Schloss Laufen, welches heute als Jugendherberge und Restaurant genutzt wird, stellt einen tollen Ausgangspunkt für die Erkundung des Wasserfalls dar, denn von hier aus haben Besucher einen beeindruckenden Panoramablick über das gesamte Gebiet. Hier gibt es sehr gut ausgebaute Wanderwege und einen Glaslift, der die Besucher hinab zu den Aussichtplattformen führt. Von dort aus gelangt man an das Rheinufer, von wo aus ebenfalls verschiedene Bootstouren stattfinden. In der Regel wird der Rheinfall abends, jedoch nicht das ganze Jahr über, durch eine Lichtanlage beleuchtet – ein ganz besonderes Highlight!

Der Rheinfall ist mit Abstand eines der beliebtesten Tagesausflugziele, denn er bietet Action, Spaß und eine wunderschönen Landschaft!

Hochschwarzwald Tourismus Feedback Feedback geben