translate translate

Riesenbühlturm

Der 2001 neu errichtete Riesenbühlturm ist ein beliebtes Wanderziel mit einer großartigen Aussicht über die herrliche Naturlandschaft rund um den Schluchsee. Bei guter Fernsicht bietet sich ein herrlicher Blick bis zu den Alpen.

Geschichte

Bereits 1931 entstand auf dem Riesenbühl ein Aussichtssturm von ca. 25 m Höhe, der im April 1945 unter Sturmeinwirkung zusammenbrach. Ein erster Anlauf zum Wiederaufbau Ende der 70er Jahre scheiterte. Neue Impulse brachte die Naturpark-Idee.

Das Bauholz – ein Geschenk der Stadt Freiburg – wurde als Zeichen der Verbundenheit in einer bürgerschaftlichen Aktion selbst gehauen. Mit diesen Douglasien in der Grundkonstruktion trotzt der Turm mit 36,5 m Höhe bis Oberkante Turmspitze den Schwarzwald-Stürmen.

Der Riesenbühlturm ist nicht barrierefrei.

Wenn Sie von Schluchsee aus auf den Riesenbühlturm wandern möchten, können Sie dem Riesenbühlweg folgen. Start der Wanderung ist an der Tourist-Information Schluchsee.

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.

Hochschwarzwald Tourismus Feedback Feedback geben