translate translate

Faszination Schluchsee

Mountainbike

 Zwei Seen Tour, vom größten Schwarzwaldsee geht es zum wunderschönen Windgfällweiher.

  • Typ Mountainbike
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 4:30 h
  • Länge 40,6 km
  • Aufstieg 817 m
  • Abstieg 819 m
  • Niedrigster Punkt 922 m
  • Höchster Punkt 1236 m

Wir starten unsere Tour am Bahnhof Schluchsee in Richtung Faulenfürst und folgen der Faulenfürster Straße bis in den Unteren Mühlenweg. Von dort führt der Spannerhausweg nach rechts in den Wald bergauf bis zum Faulenfürster Eck.

Geradeaus weiter geht es den Steinatalweg hinab bis zum nächsten Wegweiser. Dort biegen wir nach links Richtung Dresselbach ab und überqueren dort die Straße. Durch den Wald geht es nun bis nach Hinterhäuser. Weiter geht es an der Brisgovenkapelle vorbei und nach der nächsten Linkskurve rechts auf einen Waldweg, der uns zum Sportplatz am Fischbacher Höchst bringt. Bei der Weggabelung am Grillplatz führt ein eher unwegsamer Weg direkt hinunter auf die Kreuzung Richtung Raitenbuch. Hier überqueren wir die Straße und fahren Richtung Raitenbuch. An der nächsten Kreuzung setzen wir unseren Weg geradeaus hinunter zum Windgfällweiher fort. Auch hier lockt ein schönes Freibad mit Seezugang zum Verweilen sowie eine Gaststätte zur Rast. Wir halten uns an der linken Seeseite der Bahntrasse der Dreiseenbahn und lassen uns leicht bergab bis zum Schluchsee treiben.

In Aha angekommen geht es für uns durch die Unterführung weiter auf dem Seerundweg nach rechts, um gleich wieder nach links auf die Menzenschwander Straße abzubiegen. Vor dem kleinen Kiosk in Aha geht es rechts hinauf Richtung Farnwitte. Wir durchqueren die Wälder bis zum Äulemer Kreuz, überqueren die Straße und fahren hinauf zur Rosshütte und von dort hinunter zum See. Entlang des Ufers genießen wir den Ausblick und fahren bis zur Staumauer. Hier halten wir uns links am Bahnhof Seebrugg vorbei bis zum Seehotel Hubertus. Dort biegen wir nach rechts auf den Waldweg ab und fahren durch den Kohlgrubenweg zurück zum Ausgangspunkt.

Wir empfehlen das Tragen eines Helmes.

Badesachen nicht vergessen. Die Seen laden uns zu einer Erfrischung ein.

Von Freiburg/Donaueschingen:
B31 Richtung Neustadt, Ausfahrt B317/B500 Richtung Basel/Feldberg/Waldshut-Tiengen/Schluchsee/Lenzkirch, im Bärental in Richtung Schluchsee/Altglashütten abbiegen

Bahnhof Schluchsee

Von Freiburg:
Mit der Bahn 728 Richtung Seebrugg, Ausstieg Schluchsee Bahnhof

Von Donaueschingen:
Mit der Bahn 727 Richtung Neustadt (Schwarzw), umsteigen in den Zug 727 nach Freiburg, Ausstieg Titisee, von Titisee mit dem Zug 728 Richtung Seebrugg, Ausstieg Schluchsee Bahnhof.

Hochschwarzwald Tourismus Feedback Feedback geben