Auf vier Pfoten durch Feldberg - Zum Windgfällweiher

Wanderungen

  • Typ Wanderungen
  • Schwierigkeit
  • Dauer 1:17 h
  • Länge 5 km
  • Aufstieg 30 m
  • Abstieg 30 m
  • Niedrigster Punkt 952 m
  • Höchster Punkt 982 m

Beschreibung

Wir beginnen unsere Tour in der idyllischen Ortsmitte von Altglashütten. Zunächst lassen wir uns von der Windgfällstraße vorbei an der Kurklinik Hirschen und der Sparkasse bis zum Hotel Waldeck leiten. Dort halten wir uns linker Hand und biegen in den Weg zum Wingfällweiher ab. Von hier an führt uns der Waldweg bis zum Windgfällweiher. Wir gehen rechts auf den Seerundweg mit schönen Ausblicken auf den See und in das Landschaftsschutzgebiet. Dieser Teil des Weges führt über Moos und Rindenmulch und ist daher sehr angenehm zum Laufen. Wir laufen am Strandbad vorbei und gehen dann rechts über die Bahnbrücke. Wir halten uns nun links und folgen dem Weg in Richtung Bahnhof Altglashütten-Falkau. An der nächsten Gabelung halten wir uns links.

An heißen Tagen lädt der Windgfällweiher zum Baden ein.

Einkehrmöglichkeit: Direkt am See befindet sich "Schlehdorns Seehof" und der Kiosk des Strandbades.

Von Freiburg:

B31 Richtung Hinterzarten/Titisee-Neustadt, Abfahrt auf B500 in Richtung Basel/Feldberg/Waldshut nehmen, Ausfahrt Altglashütten

Von Donaueschingen:

B31 Richtung Titisee-Neustadt, Abfahrt auf B500 in Richtung Basel/Feldberg/Waldshut nehmen, Ausfahrt Altglashütten

Von Lörrach:

B 317 Richtung Feldberg ; Abfahrt auf B500 in Richtung Basel/Waldshut; Ausfahrt Altglashütten

Bahnhof Altglashütten-Falkau

Bärentalerstraße

79868 Feldberg

Von Freiburg:

Dreiseenbahn von Freiburg nach Seebrugg, Ausstieg Altglashütten-Falkau; Fußweg ca. 5 Gehminuten

Von Donaueschingen:

Zug Richtung Freiburg, Ausstieg in Titisee; Dreiseenbahn Richtung Seebrugg, Ausstieg Altglashütten-Falkau; Fußweg ca. 5 Gehminuten

Von Lörrach:

Mit der Bahn SBB8734 nach Zell (Wiesental), Bus 7300 Richtung Titisee, Ausstieg Bahnhof Bärental mit der Bahn 727/728 Richtung Seebrugg; Ausstieg Altglashütten-Falkau, Fußweg ca. 5 Gehminuten