translate translate

Birkendorf Bühlloipe

Langlauf

Vielfalt trifft Spontanität. Unbegrenzte Langlauffreude.

© Quelle: Hochschwarzwald Tourismus
  • Typ Langlauf
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 2:00 h
  • Länge 7,3 km
  • Aufstieg 51 m
  • Abstieg 51 m
  • Niedrigster Punkt 769 m
  • Höchster Punkt 818 m

Beschreibung

Zum Kuckuck,

hochtouren mit hochgefühl!

Ski gewachst, Stöcke parat - der Langlaufgenuss im Hochschwarzwald kann beginnen.

Die ersten Kilometer gleiten wir mühelos dahin. Wir befinden uns noch auf der leichten Bergwiesen Loipe, die uns nahe an der kleinen Erhöhung namens Zelgle (806 m) vorbei führt. Bald trennen sich die Spuren. Wir folgen geradeaus der rot markierten Loipe über die Höhen Birkendorfs. Rechter Hand erhebt sich leicht der gezuckerte "Bühl". Das Gelände ist auf der Höhe flach bis gering abschüssig. Wir lassen den Bühl hinter uns und unser Blick gleitet über das verschneite Kleinod Birkendorf. Nahe dem Ortsrand können wir unsere Langlauftour um eine genussvolle Schleife erweitern. Unser Rückweg geht leicht bergauf. Am Ende treffen wir wieder auf die leichte Bergwiesenloipe. Bevor wir unser Ziel erreichen erhaschen wir noch einen schönen Blick auf den Ort.

Die Tour kann am untersten Zipfel der Bühlloipe erweitert werden. Eine Verbindungsspur ermöglicht uns bei ausreichend Schnee den Zugang zum Loipennetz bei Ühlingen.

Informationen zu den aktuellen Bedingungen finden Sie hier.

Genussvoll kann der Tag im Wellnessbereich des Hotels Sonnenhof & Sonnhalde ausklingen.

Von Freiburg kommend:
B31 in Richtung Titisee-Neustadt. Ausfahrt B317/B500 Richtung Basel/Feldberg/Waldshut-Tiengen/Schluchsee/Lenzkirch, in Bärental links abbiegen auf die B 500, dann links abbiegen auf L170 in Richtung Bonndorf/Grafenhausen/Rothaus. Im Kreisverkehr die erste Ausfahrt in Richtung Grafenhausen/Ühlingen-Birkendorf. Dem Straßenverlauf 8 km folgen. Der Startpunkt befindet sich auf der linken Seite.

Von Donaueschingen kommend:
B31 in Richtung Freiburg/Basel. Ausfahrt B317/B500 Richtung Basel/Feldberg/Waldshut-Tiengen/Schluchsee/Lenzkirch, in Bärental links abbiegen auf die B 500, dann links abbiegen auf L170 in Richtung Bonndorf/Grafenhausen/Rothaus. Im Kreisverkehr die erste Ausfahrt in Richtung Grafenhausen. Dem Straßenverlauf 8 km folgen. Der Startpunkt befindet sich auf der linken Seite.

Von Lörrach kommend:
B518 in Richtung Wehr, rechts abbiegen auf die L155/Schopfheimer Straße Richtung Todtmoos/Dossenbach/Wehr-Nord, in Wehr links abbiegen auf die Friedrichstraße und dieser bis zum Kreisverkehr folgen, am Kreisverkehr zweite Ausfahrt auf L148/Todtmooser Straße, in Todtmoos rechts abbiegen auf die L150/Sankt-Blasier-Straße und dieser durch St. Blasien bis nach Häusern folgen, dort rest abbiegen auf L170 in Richtung Bonndorf/Grafenhausen/Rothaus. Im Kreisverkehr die erste Ausfahrt in Richtung Grafenhausen. Dem Straßenverlauf 8 km folgen. Der Startpunkt befindet sich auf der linken Seite.

Parkplatz Friedhof/Birkendorf
Von Freiburg kommend:
Regionalbahn Richtung Seebrugg - Ausstieg Seebrugg, Bahnhof
Dort umsteigen in Bus 7342 Richtung Birkendorf HdG - Ausstieg Birkendorf Außendorf

Von Donaueschingen kommend:
Regionalbahn Richtung Neustadt (Schwarzwald) - Ausstieg Neustadt, Bahnhof
Umsteigen in Regionalbahn Richtung Freiburg - Ausstieg Titisee, Bahnhof
Regionalbahn Richtung Seebrugg - Ausstieg Seebrugg, Bahnhof
Dort umsteigen in Bus 7342 Richtung Birkendorf HdG - Ausstieg Birkendorf Außendorf

Von Lörrach kommend:
Mit der S-Bahn S6 Richtung Zell i. W. - Ausstieg Bahnhof, Zell i.W.
In Zell umsteigen in Bus 7300 Richtung Titisee - Ausstieg Bärental, Bahnhof
Von Bärental weiter mit Regionalbahn Richtung Seebrugg - Ausstieg Seebrugg, Bahnhof
Dort umsteigen in Bus 7342 Richtung Birkendorf HdG - Ausstieg Birkendorf Außendorf
Hochschwarzwald Winterkarte Maßstab 1:35.000 | Winterwanderwege, Schneeschuhtrails und Loipen im Hochschwarzwald Erhältlich in allen Tourist-Informationen im Hochschwarzwald oder unter http://shop.hochschwarzwald.de/.
Hochschwarzwald Tourismus Feedback Feedback geben