translate translate
Wanderungen

Eisenbahn-Wanderweg durch die Wutachflühe

Die ganze Schönheit der Wutachflühe und die Technik der Sauschwänzlebahn lassen sich während dieser Wanderung erleben.

  • Typ Wanderungen
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 4,00 h
  • Länge 12,5 km
  • Aufstieg 185 m
  • Abstieg 410 m
  • Niedrigster Punkt 478 m
  • Höchster Punkt 802 m

Beschreibung

Die Wutach und ihre Nebenflüsse bilden eine überwältigende Urlandschaft mit romantischen Schluchten und urwüchsigen Wäldern. Ein unvergessliches Erlebnis für jeden Wanderer.

Auf gar keinen Fall sollte man sich eine Fahrt mit "Sauschwänzlebahn" entgehen lassen - eine Zugstrecke wie aus einem berühmten deutschen Kinderbuch: Die Gleise schlängeln sich durch die Landschaft, Tunnels führen durch Berge, mit stattlichen Brücken werden Täler überwunden und mitten auf der Strecke eine Dampflok… beinahe glaubt man das Pfeifen der Lok und die schweren Eisenstangen zu hören, die den Zug antreiben.

Die Sauschwänzlebahn verkehrt von April bis Oktober. Bitte beachten Sie, dass die Bahn nicht täglich fährt. Rückfahrt an einigen Tagen um 15.50 Uhr ab Haltepunkt Lausheim-Blumegg.

Ab Bahnhof Blumberg-Zollhaus, nach Überquerung der B27, links  bis zur Straßenüberschreitung am Buchbergtunnel laufen. Von hier folgen wir der Beschilderung bis zum Feldweg unterhalb des Waldrandes entlang in südlicher Richtung bis zum Zusammentreffen mit dem Wanderweg des Schwarzwaldvereins (Raute weiß-rot auf gelb). Diesem Weg folgen wir in Westrichtung bis zur Ottilienhöhe. Nun in Südrichtung talwärts, dann wieder aufsteigend bis Rastplatz Bühl. Von hier zur Straße Fützen – Achdorf. Auf dieser bis zum unteren Einstieg in die Wutachflühe. Hier auf dem ausgezeichneten Weg entlang der Wutach folgen. Auf dem Steg über die Wutach zum Haltepunkt Lausheim-Blumegg.


Wir empfehlen festes Schuhwerk!

In Weiler bei Stühlingen-Blumegg befindet sich eine der ältesten, in großen Teilen noch vollständig erhaltenen Mühlen Deutschlands. Die Mühle ist eine einzigartige Rarität und stellt einen einmaligen kulturhistorischen Wert dar.

Von Freiburg:
B31 Richtung Donaueschingen/Titisee-Neustadt, auf B27 nach Schaffhausen/Blumberg abbiegen

Von Donaueschingen:
B27 in Richtung Schaffhausen/Blumberg

Von Lörrach:

A3/E60/A7 Richtung Waldshut-Tiengen, weiter auf B314 bis Blumberg

Kostenlose Parkplätze am Bahnhof Blumberg-Zollhaus

Von Freiburg:
Mit der Bahn 727 nach Neustadt (Schwarzwald), Bahn Richtung Donaueschingen, Ausstieg Hüffingen-Mitte, von dort mit dem Bus 7277 Richtung Blumberg, Ausstieg Zollhaus

Von Donaueschingen:
Mit dem Bus Richtung Blumberg, Ausstieg Zollhaus

Von  Lörrach:
Mit dem Bus 7304 nach Rheinfelden (Baden) Busbahnhof, mit der Bahn nach Singen (Hohentwiel),  Zug Richtung Donaueschingen, von dort mit dem Bus 7277 Richtung Blumberg, Ausstieg Zollhaus

Hochschwarzwald Tourismus Feedback Feedback geben