Erlebnisweg rund um "Mugg's Brunnen" (Muggenbrunn)

Wanderungen

Herzlich Willkommen zum Erlebnis-Rundweg Muggenbrunn! Auf einer Gesamtlänge von 8 km kann man den Luftkurort Muggenbrunn in seinen verschiedensten Facetten erleben.

  • Typ Wanderungen
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 2:22 h
  • Länge 7,5 km
  • Aufstieg 287 m
  • Abstieg 287 m
  • Niedrigster Punkt 955 m
  • Höchster Punkt 1206 m

Beschreibung

Mugg´s Themenrundweg für die ganze Familie

Herzlich Willkommen zum Erlebnis-Rundweg Muggenbrunn! Auf einer Gesamtlänge von 8 km (ca. 2-3 Stunden Gehzeit) kann man den Höhen-Luftkurort Muggenbrunn in seinen verschiedensten Facetten erleben. Zum einen die herrliche Bergwelt-Natur mit dem Felsenwegle, verschiedensten Wäldern, Allmendweiden, herrlichen Panoramablicken und heimischen Gewässern. An 11 Themenstationen gibt es interessantes Wissen zur Dorfgeschichte, Dorfleben, Natur und Umwelt. Mittels Smartphone und eigens entwickelter App (diese können Sie sich kostenlos in der Touristinfo Muggenbrunn downloaden) werden die Stationen zudem auch interaktiv erlebbar gemacht.

Wir starten am Dorfplatz von Muggenbrunn. Über die Hohfelsstraße gehen wir bis zum Schilderstandort Nr. 1 und erfahren etwas zum Thema Wald und Forstwirtschaft. Wir folgen der Markierung und erfahren an der Tafel Nr. 2 etwas zu Schanzanlagen und die Geschichte vom Türken-Louis. Oben am Franzosenberg angekommen erwartet und ein toller Ausblick über Muggenbrunn. Auf der Tafel Nr. 3 erfahren wir wie der Wintersport in Muggenbrunn Einzug gehalten hat. Weiter geht es vorbei an Weiden und Wiesen und auf den Tafeln 4 und 5 geht es um Weiden, Natur und die tolle Aussicht.  Ab hier geht es in das Naturschutzgebiet Trubelsbachtal. Auf der Tafel Nr. 6 erfahren wir was die Gegend hier so besonders macht. Nach dem Trubelsbachtal kommen wir vorbei am Schneckenfelsen (Tafel 7) und gehen an den Barfusspfad. Hier gibt es Abkühlung am Brunnen, Fussmassage auf dem Barfusspfad (Tafel 8) und die Möglichkeit einer Rast an der Grillhütte. Wir überqueren die Landstraße, gehen entlang des Parkplatzes Bergab und wandern dann links hoch bis zum Waldrand. zur Tafel Nr. 9. Wir wandern weiter über den Heubühl bis zum Holzschlagbach (Tafel 10). Jetzt haben wir fast das Ziel erreicht. Wir folgen der Beschilderung, suchen nach dem Schatz (Tafel11) und kommen zum Ausgangspunkt zurück.

 

 

Festes Schuhwerk

Anfahrt aus Richtung Freiburg:

A5 Karlsruhe - Basel bis Ausfahrt Freiburg Mitte, auf B31 in Richtung Kirchzarten, hier auf L126 Richtung Oberried, über Notschrei, nach Muggenbrunn

Anfahrt aus Richtung Donaueschingen:

B31 in Richtung Freiburg, Ausfahrt Titisee-Neustadt / Feldberg, weiter über Fahl und Brandenberg bis nach Todtnau, hier rechts abbiegen auf L126 Richtung Freiburg bis nach Muggenbrunn

Anfahrt aus Richtung Lörrach:

Auf B317 von Lörrach in Richtung Zell i.W. bis nach Todtnau - hier nach links abbiegen auf L126 Richtung Freiburg bis nach Muggenbrunn

Kostenloser Parkplatz Dorfmitte Muggenbrunn

Von Freiburg:

Höllentalbahn Richtung Neustadt (Schwarzwald), Ausstieg Kirchzarten (Schwarzwald), Bus 7215 Richtung Todtnau, Ausstieg Muggenbrunn, Grüner Baum

Von Donaueschingen:

Zug nach Neustadt (Schwarzwald), Umstieg Zug Richtung Freiburg, Ausstieg Titisee, Bus 7300 Richtung Todtnau/Schopfheim, Ausstieg Busbahnhof Todtnau, Bus 7215 Richtung Freiburg , Ausstieg Muggenbrunn, Grüner Baum

Von Lörrach:

Zug nach Zell. i.W., Bus 7300 Richtung Titisee, Ausstieg Todtnau Busbahnhof, Bus 7215 Richtung Freiburg, Ausstieg Muggenbrunn, Grüner Baum