Falkensteinrundweg

Wanderungen

Die Wanderung führt am Schlüchtal Steilhang und am Schwedenfelsen vorbei.

  • Typ Wanderungen
  • Schwierigkeit
  • Dauer 2:15 h
  • Länge 5,7 km
  • Aufstieg 122 m
  • Abstieg 122 m
  • Niedrigster Punkt 547 m
  • Höchster Punkt 669 m

Vom Ausgangspunkt geht es abwärts bis wir rechts auf die Landstraße abbiegen. An der Kreisstraße angekommen, biegen wir links ab und laufen bis zum Parkplatz. Der Weg führt am Schlüchttal-Steilhang vorbei. Unterhalb des Weges sehen wir drei markante Bergzinnen den "Falkenstein". Weiter geht es auf dem Witzeichenweg bis zur Abzweigung, an der wir links in den Rutlochweg einbiegen. Auf dem Weg zum Ausgangspunkt kommen wir am Schwedenfelsen vorbei.

Von Freiburg: B31 und B500 Richtung Schluchsee und von dort über die Landstraße nach Berau.

 

Von Donaueschingen: Ortsstraße L171 bis zur Landstraße Ühlingen-Birkendorf und von dort nach Berau.

 

Von Lörrach: B317 Richtung Schopfheim, weiter auf B518/ L148 Richtung Todtmoos über St. Blasien nach Berau (Grafenhausen)

Von Freiburg: mit dem ICE275 in Richtung Interlaken Ost, Ausstieg Basel Bad Bf, IRE3065 in Richtung Singen, Ausstieg Waldshut, Bus7342 in Richtung Waldshut-Tiengen, Ausstieg Gurtweil Bad Bruckhaus, Bus7342 in Richtung Brenden Post, Ausstieg Berau Rathaus.

 

Von Donaueschingen: mit RE4719 in Richtung Konstanz, Ausstieg Singen, IRE3044 in Richtung Basel Bad Bf, Ausstieg Tiengen, Bus7342 in Richtung Schule/Rathaus Grafenhausen, Ausstieg Gurtweil Bad Bruckhaus, Bus7342 in Richtung Schönenbach/Schluchsee, Ausstieg Berau Rathaus.

 

Von Lörrach: mit dem Bus7304 in Richtung Rheinfelden, Ausstieg Rheinfelden, IRE3045 in Richtung Ravensburg, Ausstieg Tiengen, Bus7342 in Richtung Balzhausen, Ausstieg Ühlingen Apotheke, Bus7342 in Richtung Berau Schule, Ausstieg Berau Rathaus.