translate translate
Wanderungen

Im Bannwald Schwarzahalde

Wanderung durch den wildromantischen Bannwald Schwarzahalde.

 

 

  • Typ Wanderungen
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 5,15 h
  • Länge 17,5 km
  • Aufstieg 392 m
  • Abstieg 392 m
  • Niedrigster Punkt 663 m
  • Höchster Punkt 949 m

Beschreibung

Wir wandern durch einen der größten Bannwälder Baden-Württembergs, die Schwarzahalde wird seit 1970 ohne menschliche Eingriffe nur von der Natur geformt und beeindruckt deshalb mit vielfältiger Flora und Fauna.  

Wir steigen der Markierung 22 folgend steil hinab zur Griesgrabenhütte. Nach weiteren 2,5 Kilometer auf urwüchsigem Weg stehen wir auf dem Rappenfelsen einem extremen Standort für Traubeneichern und angepassten Waldkiefern. Mit etwas Glück können wir von dort in dem zerklüfteten Gelände auch das scheue Gams-Wild beobachten. Die nächsten 2,6 Kilometer führt und die Markierung von Rundweg 20 und ab der Abzweigung Muldenweg mit der Markierung 21 hinunter zur Sperre am Schwarzabruck-Stausee: Die weitverzweigte Wasserkraftanlage finden wir dort an einer Schautafel erklärt. Der Weitere Weg führ uns zunächst auf der Fahrstraße um den See und 5oo m weiter dann linksab mit der Markierung 20 auf dem Gisisbuckweg nach Staufen und die idyllisch gelegene Löffelkapelle zurück nach Brenden.

Wir empfehlen festes Schuhwerk.

Jeden Donnerstag gibt es im Kraftwerk Schwarzabruck eine 90-minütige Führung mit Multimediaschau. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Pforte.

Von Freiburg:

B31 in Richtung Titisee-Neustadt. Ausfahrt B317/B500 Richtung Basel/Feldberg/Waldshut-Tiengen/Schluchsee/Lenzkirch, in Bärental links abbiegen auf die B 500, dann link abbiegen auf K4989 Richtung Berau/Brenden/Staufen/Schönenbach und dem Straßenverlauf bis Brenden folgen.

Von Donaueschingen:

B31 in Richtung Freiburg/Basel. Ausfahrt B317/B500 Richtung Basel/Feldberg/Waldshut-Tiengen/Schluchsee/Lenzkirch, in Bärental links abbiegen auf die B 500, dann link abbiegen auf K4989 Richtung Berau/Brenden/Staufen/Schönenbach und dem Straßenverlauf bis Brenden folgen.

Von Lörrach:

B518 in Richtung Wehr, rechts abbiegen auf die L155/Schopfheimer Straße Richtung Todtmoos/Dossenbach/Wehr-Nord, in Wehr links abbiegen auf die Friedrichstraße und dieser bis zum Kreisverkehr folgen, am Kreisverkehr zweite Ausfahrt auf L148/Todtmooser Straße, in Todtmoos rechts abbiegen auf die L150/Sankt-Blasier-Straße und dieser durch St. Blasien bis nach Häusern folgen, dort links abbiegen auf Schluchsee Straße/B500 Richtung Titisee-Neustadt/Schluchsee, dann rechts abbiegen auf K4989 Richtung Berau/Brenden/Staufen/Schönenbach und dem Straßenverlauf bis Brenden folgen

Dorfhalle im Ortsteil Brenden

Hochschwarzwald Tourismus Feedback Feedback geben