Mettmastauseerundweg

Wanderungen

Die Wanderung führt zum Mettmatal am See vorbei und wieder zurück zum Ausgangspunkt.

  • Typ Wanderungen
  • Schwierigkeit
  • Dauer 3:00 h
  • Länge 7,1 km
  • Aufstieg 225 m
  • Abstieg 225 m
  • Niedrigster Punkt 694 m
  • Höchster Punkt 887 m

Von Brenden aus folgen wir dem Bodenweg hinab ins Mettmatal. Dort geht es dann rechts bis zur Holzbrücke. Wir überqueren die Mettma und laufen am schönen See entlang, bis zur Staumauer.

Über die Staumauer und auf der anderen Seite des Sees, laufen wir wieder zurück nach Brenden.

Von Freiburg: B3 nehmen und auf B31 und B500 in Richtung Schluchsee und von dort nach Brenden.

 

Von Donaueschingen: L171 bis Ühlingen-Birkendorf folgen und dann nach Brenden.

 

Von Lörrach: auf 317, B518, L148 und L150 bis Häusern fahren und bis Ühlingen-Birkendorf folgen und bis Breden folgen.

Von Freiburg: mit dem ICE275 in Richtung Interlaken Ost, Ausstieg Basel Bad Bf, IRE3065 in Richtung Singen, Ausstieg Waldshut, Bus7342 in Richtung Waldshut-Tiengen, Ausstieg Waldshut-Tiengen, Bus7342 in Richtung Breden, Ausstieg Breden.

 

Von Donaueschingen: mit dem RE4715 in Richtung Konstanz, Ausstieg Singen, IRE3066 in Richtung Basel Bad Bf, Ausstieg Tiengen, Bus7342 in Richtung Ühlingen-Birkendorf, Ausstieg Witznau, Bus7342 in Richtung Breden, Ausstieg Brenden.

 

Von Lörrach: mit dem Bus7304 in Richtung Rheinfelden, Ausstieg Busbahnhof Rheinfelden, IRE3049 in Richtung Ravensburg, Ausstieg Tiengen, Bus7342 in Richtung Brenden, Ausstieg Brenden.