translate translate
Langlauf

Mühlinger Trainingsspur

Die Loipe verläuft parallel zu Haslach und wird im offenen Talgrund und am Hang in Waldrandlage gespurt. Wie der Name schon vermuten lässt ist diese Kurzloipe ideal zum trainieren. Flache Strecken, deutliche Anstiege und schwungvolle Abfahrten. Dienstag und Donnerstag kann bei Flutlicht gelaufen werden.

  • Typ Langlauf
  • Schwierigkeit leicht
  • Dauer 0,30 h
  • Länge 1,6 km
  • Aufstieg 24 m
  • Abstieg 24 m
  • Niedrigster Punkt 842 m
  • Höchster Punkt 866 m

Die Loipe verläuft parallel zu Haslach und wird im offenen Talgrund und am Hang in Waldrandlage gespurt. Wie der Name schon vermuten lässt ist diese Kurzloipe ideal zum trainieren. Flache Strecken, mit kleinen Anstiege und Abfahrten. Die reine Nordseite der Strecke bietet optimale Spurverhältnisse. Dienstags und donnerstags kann bei Flutlicht gelaufen werden.

Informationen zu den aktuellen Bedingungen finden Sie hier.

Von Freiburg:
B31 in Richtung Donaueschingen, Ausfahrt B317 in Richtung Feldberg / Schluchsee / Lenzkirch nehmen, Nach ca. 3 Kilometern nach links auf B315 Richtung Lenzkirch abbiegen.

Von Donaueschingen:
B31 in Richtung Freiburg, Ausfahrt B317 in Richtung Feldberg / Schluchsee / Lenzkirch nehmen, Nach ca. 3 Kilometern nach links auf B315 Richtung Lenzkirch abbiegen.

Von Lörrach:
B317 von Lörrach Richtung Donaueschingen, ca. 4 Kilometer nach Bärental nach rechts auf B315 Richtung Lenzkirch abbiegen.

Parkplatz Mühlingen direkt an der Spur

Von Freiburg:
Regionalbahn Richtung Seebrugg - Ausstieg Bahnhof, Titisee
Von Titisee mit Bus 7257 nach Lenzkirch - Ausstieg Saig, Mühlingen

Von Donaueschingen:
Regionalbahn von Donaueschingen nach Neustadt (Schwarzw.) - Ausstieg Bahnhof, Neustadt
Von hier mit der Regionalbahn von Neustadt nach Titisee, Bahnhof
Von Titisee mit Bus 7257 nach Lenzkirch - Ausstieg Saig, Mühlingen

Von Lörrach:
Mit der Regionalbahn S-6 von Lörrach nach Zell i.W.
In Zell i.W. umsteigen in Bus 7300 nach Titisee, Bahnhof
Von Titisee mit Bus 7257 nach Lenzkirch - Ausstieg Saig, Mühlingen

Hochschwarzwald Tourismus Feedback Feedback geben