translate translate
Winterwandern

Riesenbühlrundweg

Hier können wir die Natur auch im Winter hautnah erleben. Diese Rundwanderung führt uns mitten durch die verschneite Winterlandschaft.

  • Typ Winterwandern
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 1,40 h
  • Länge 6,8 km
  • Aufstieg 161 m
  • Abstieg 161 m
  • Niedrigster Punkt 950 m
  • Höchster Punkt 1085 m

Unsere Tour startet an der Tourist-Information führt uns am Hotel Vier Jahreszeiten vorbei zum Sportplatz Schluchsee. Von dort gehen wir zum ehemaligen Vogelhaus. Danach folgen wir dem Riesenbühlrundweg nach links wieder zurück zum Sportplatz.

Informationen zu den aktuellen Bedingungen finden Sie hier.

Gutes wintertaugliches Schuhwerk erforderlich. Gegebenenfalls ein Rucksackvesper und warmen Tee mitnehmen.

Ein Abstecher auf den Riesenbühlturm mit herrlicher Aussicht über das Fischbachtal und auf den Feldberg.

Von Freiburg:

B31 Richtung Neustadt, Ausfahrt B317/B500 Richtung Basel/Feldberg/Waldshut-Tiengen/Schluchsee/Lenzkirch, auf B500 Richtung Schluchsee/Altglashütten

Von Donaueschingen:

B31 Richtung Neustadt, Ausfahrt B317/B500 Richtung Basel/Feldberg/Waldshut-Tiengen/Schluchsee/Lenzkirch, auf B500 Richtung Schluchsee/Altglashütten

Von Lörrach:

B317 in Richtung Donaueschingen über Zell i.W. /Todtnau/Feldberg, auf B500 Richtung Schluchsee/Altglashütten

Kostenfreie Parkmöglichkeiten sind auf dem Parkplatz unterhalb des Kurhauses. Alternativ stehen die Parkplätze am Sportplatz Schluchsee zur Verfügung.

Von Freiburg:

Mit der Bahn 728 Richtung Seebrugg, Ausstieg Schluchsee Bahnhof

Von Donaueschingen:

Mit der Bahn 727 Richtung Neustadt (Schwarzw), weiter mit dem Zug 727 Richtung Freiburg, Ausstieg Titisee, von Titisee weiter mit dem Zug 728 nach Schluchsee Bahnhof

Von Lörrach:

Mit der Bahn von Lörrach nach Basel Bad BF, umsteigen in den ICE nach Freiburg. Mit der Bahn 728 Richtung Seebrugg, Ausstieg Schluchsee Bahnhof

Hochschwarzwald Tourismus Feedback Feedback geben