translate translate
Themenwege

Rothaus Zäpfle Weg

Ein Streifzug durch die Heimat des Rothaus Zäpfles.

  • Typ Themenwege
  • Schwierigkeit leicht
  • Dauer 0,30 h
  • Länge 0,7 km
  • Aufstieg 22 m
  • Abstieg 4 m
  • Niedrigster Punkt 966 m
  • Höchster Punkt 988 m

Beschreibung

Auf dem Gelände der Rothausbrauerei erwartet uns ein spannender und informativer Weg der uns alles rund um's Rothaus Bier näher bringt.

Der Standort der Brauerei Rothaus ist kaum zu übertreffen. Dies zeigt sich einmal mehr bei einem Streifzug entlang des Brauereigeländes. Mitten im Hochschwarzwald gelegen, führt der Zäpfle Weg durch eine besonders reizvolle Landschaft. An insgesamt neun Stationen und drei Pavillons werden eine Fülle an Informationen über die Themenbereiche „Rohstoffe aus der Region“, „Wie Qualität entsteht“ und „Umwelt und Nachhaltigkeit“ geboten. Zudem ist ein Blick auf die Abfüllanlage möglich – am Panoramafenster sausen stündlich bis zu 60.000 Flaschen vorbei. Entlang der Route liegen auch der als Fotomotiv sehr beliebte „Zäpflebrunnen“ sowie das Quellgebiet, das Ursprung unseres erstklassigen Brauwassers ist. Der kröndene Abschluss bietet der Quellgeist.

Herbert Hofmeier aus Holzschlag-Gündelwangen bei Bonndorf hat die 4,30 Meter hohe und 1,50 Meter breite Skulptur aus Bonndorfer Fichtenholz geschaffen. In über 100 Arbeitsstunden beschäftigte er sich mit dem Element Wasser und den Rohstoffen Malz und Hopfen. Wasser stellt im Brauprozess den „Körper des Bieres“ dar. Das Malz ist die „Seele des Bieres“, während der Hopfen die „Würze des Bieres“ ausmacht. Der Quellgeist vereint die drei Zutaten, aus denen unser Rothaus-Bier gebraut wird. Er beschützt unsere sieben Quellen und besänftigt die Waldgeister.

Wir empfehlen festes Schuhwerk!

Begehbar mit Kinderwagen oder Sportbuggy

Besuchen Sie die Zäpfle Heimat, eine interaktive 300 qm große Ausstellung rund um das Thema Rothaus Bier.

 Von Freiburg: 

B31 Richtung Donaueschingen, Ausfahrt B317/B500 Abfahrt Basel/Feldberg/Schluchsee/Lenzkirch/Waldshut-Tiengen, in Seebrugg Abfahrt L127 Richtung Rothaus/Grafenhausen

Von Donaueschingen:

B31 Richtung Freiburg, Ausfahrt B317/B500 Richtung Basel/Feldberg/Schluchsee/Waldshut-Tiengen, in Seebrugg Abfahrt L127 Richtung Rothaus/Grafenhausen

Von Lörrach:

B317 Richtung Schopfheim, weiter auf B518 / L148 Richtung Todtmoos über St. Blasien nach Rothaus, Grafenhausen

Brauerei Rothaus / Heimatmuseum Hüsli/Tourist-Information Rothauser Land

 Von Freiburg:

Mit der Bahn 727 nach Seebrugg,  umsteigen in den Bus 7342, Ausstieg Rothaus (Grafenhausen)

Von Donaueschingen:

Mit der Bahn nach Neustadt (Schwarzwald), Höllentalbahn Richtung Freiburg, Ausstieg Titisee, Höllentalbahn Richtung Seebrugg, Ausstieg Seebrugg, Mit dem Bus 7343/7342 Richtung Grafnehausen, Ausstieg Rothaus (Grafenhausen)

Von Lörrach:

Mit der Bahn nach Basel Bad BF, umsteigen in den ICE nach Freiburg, Bahn 727 nach Seebrugg. Mit dem Bus 7343/7342 Richtung Waldshut-Tiengen, Ausstieg Rothaus (Grafenhausen)

Hochschwarzwald Tourismus Feedback Feedback geben