Rundweg Todtnauer Wasserfall

Wanderungen

 Eine kleine Wanderung von Todtnau zu den idyllischen Todtnauer Wasserfällen und über den Wiesenweg von Todtnau-Aftersteg wieder zurück nach Todtnau.

  • Typ Wanderungen
  • Schwierigkeit leicht
  • Dauer 2:15 h
  • Länge 6,1 km
  • Aufstieg 210 m
  • Abstieg 210 m
  • Niedrigster Punkt 640 m
  • Höchster Punkt 850 m

Beschreibung

Der Rundweg von Todtnau eignet sich zu einem Spaziergang zu einem der höchsten Naturwasserfälle Baden-Württembergs - dem Todtnauer Wasserfall. Auf unserer rund sechs Kilometer langen Rundtour haben wir neben dem Todtnauer Wasserfall ebenso die Möglichkeit, den Glasbläserhof in Aftersteg zu besichtigen. Hier besteht die Möglichkeit zur Kirchenbesichtigung der St. Johannes Baptiste in Todtnau und der Kapelle St. Anna in Aftersteg. Somit bietet die Tour uns neben der Natursehenswürdigkeit einen kulturellen Einblick in die Vergangenheit.

Wir starten bei der Tourist-Information in Todtnau und können hier unser Auto auf dem großen Parkplatz hinter dem "Haus des Gastes" kostenfrei abstellen. Von hier aus gehen wir zum Zentrum der Stadt Richtung Marktplatz unterhalb der katholischen Kirche mit ihren beiden Türmen. Hier gibt es viele Restaurants und Cafés, die zum Verweilen einladen.  Wir verlassen nun den belebten Marktplatz und gehen zur Kirche hinauf, die wir besichtigen können (Eingang an den beiden Seitentüren möglich). An der rechten Seite der Kirche gehen wir den Berg weiter hinauf und gelangen dort in den Wald. Anfangs führen hier immer wieder mehrere Wege auseinander und zusammen. Der blauen Raute folgend wandern wir bis auf die Todtnauer Hoh. Vorbei am Waldkindergarten geht es nun etwas steiler bergauf, bis wir nach und nach das Rauschen des Wasserfalls hören können und schließlich stehen wir auf der Brücke vor der größten Kaskade des Todtnauer Wasserfalls. Nach einer kurzen Pause gehen wir nun weiter zum Wasserfall-Kiosk Richtung Aftersteg.  Nun passieren wir in der 180° Kurve hinter dem Glasbläserhof die L 126 und orientieren uns zur Kapelle mitten in das Örtchen Aftersteg. Bei der Kapelle geht es nun wieder links talwärts nach Todtnau zurück. Nach wenigen Metern zweigt sich rechts ein Weg von der Straße ab. Diesem Weg folgen wir nun etwas mehr als einen Kilometer. Am Ende des Weges biegen wir recht ab, überqueren den Bach und folgen der Straße ungefähr 150m, ehe wir nach links bergab auf einen schmaleren Weg hinunter nach Todtnau abbiegen. Nachdem wir unter der Brücke der L 126 durchgegangen sind, gelangen wir auf die Schönenstraße und folgen dieser bergab bis zum Busbahnhof. Nun biegen wir links ab und gelangen nach wenigen hundert Metern wieder zum Haus des Gastes.  

Wir empfehlen festes Schuhwerk!

Von Freiburg:
B31 in Richtung Donaueschingen, bei Kirchzarten auf L126 abbiegen, über Oberried und Notschrei bis nach Todtnau
Von Donaueschingen:
B31 in Richtung Freiburg , bei Titisee auf B317 auffahren bis nach Todtnau
Von Lörrach:
B317 von Lörrach bis Todtnau

Haus des Gastes in Todtnau

Von Freiburg:
Regionalbahn Richtung Seebrugg - Ausstieg Kirchzarten Bahnhof, Umstieg in Bus 7215 Richtung Todtnau - Ausstieg Todtnau, Busbahnhof
Von Donaueschingen:
Regionalbahn Richtung Neustadt (Schwarzwald) - Ausstieg Bahnhof, Neustadt, Umstieg auf Regionalbahn in Richtung Freiburg - Ausstieg Titisee, Bahnhof, In Bus 7300 von Titisee in Richtung Todtnau - Ausstieg Todtnau, Busbahnhof
Von Lörrach:
Mit der Regionalbahn S6 Richtung Zell i. Wiesental, hier Umstieg in Bus 7300 Richtung Titisee - Ausstieg Todtnau, Busbahnhof