Schönwald - Farnbergrunde

Winterwandern

Winterwanderweg im Quellgebiet der Elz

© Autor: Helge Prang, Quelle: Ferienland im Schwarzwald GmbH
  • Typ Winterwandern
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 1:42 h
  • Länge 6,5 km
  • Aufstieg 109 m
  • Abstieg 110 m
  • Niedrigster Punkt 907 m
  • Höchster Punkt 1014 m

Beschreibung

Auch wenn der Name Farnberg etwas anderes verspricht, erleben Sie eine gemütliche Wanderung duch ein idyllisches Hochtal im oberen Elztals, am Fuß des Rohrhardsbergs.

Vom Startpunkt Weißenbacher Höhe aus orientrieren Sie sich der gelben Raute folgend in Richtung Korallenhäusle. Unterwegs lädt die Wendelinkapelle beim Farnbauernhof zur stillen Einkehr ein. Dem Weg bergab folgend gelangen Sie zum Korellanhäusle, bei welchem Sie links in Richtung Briglirain abbiegen, leicht bergan, immer der gelben Raute folgen. Ab Briglirain folgen Sie für 400 m der blauen Raute in Richtung Schönwald, halten sich dann aber links, der Fahrstraße (wenig befahren) folgend, vorbei am Rothaus Loipenzentrum zum Ausgangspunkt Weißenbacher Höhe zurück.

Gutes Schuhwerk und winterliche Kleidung sind empfehlenswert.

Wendelinkapelle - Hofkapelle des Farnbauernhofs.

Der Rundweg wird im Winter geräumt, aber nur teilweise gestreut. Mit Schnee- und Eisglätte ist daher immer zu rechnen.

Im Winter ist der Weg  nur eingeschränkt Kinderwagentauglich.

B500, bei Inselklause durch das Schwarzenbachtal und weiter durch das Weißenbachtal bis Parkplatz Weißenbacher Höhe.

Parkplatz Weißenbacher Höhe.

Nicht direkt mit ÖPNV erreichbar.

Mit dem SBG Bus 7270 oder Panoramabus Schwarzwald bis Haltestelle Bachwinkel. Von dort aus zu Fuß in Richtung Martinskapelle der gelben Raute folgen (ca. 2,5 km). Freie Fahrt mit der Ferienland-KONUS-Gästekarte.

Ferienland Wanderkarte 1:30.000 - erhätlich in der Tourist-Information Schönwald. Kosten 4,50 EUR.