Schönwald - Ferienlandtour

Mountainbike

Eine Tour durch das Ferienland.

  • Typ Mountainbike
  • Schwierigkeit schwer
  • Dauer 4:00 h
  • Länge 31,2 km
  • Aufstieg 914 m
  • Abstieg 914 m
  • Niedrigster Punkt 609 m
  • Höchster Punkt 1065 m
Von der Ortsmitte auf der Straße in Richtung Furtwangen, am Ortsausgang links in die Uhlandstraße (Richtung St.Georgen). Nach dem Ort biegen Sie rechts ins Oberort ein und fahren über Hubertuskapelle zum Stöcklewaldturm. Eine Besteigung wird mit einem grandiosen Rundblick belohnt. Vorbei am Stöcklewaldparkplatz und der historischen Richtstätte Galgen fährt man meist ebenerdig über Kesselberg, Hirzwald und Lange Gasse zur Sommerau. Nach Überquerung der Bundesstraße 33 hat man nach links einen herrlichen Ausblick über das Nußbachtal bis nach Schonach. Der Straße folgend erreichen Sie mit dem Gasthaus Staude eine Einkehrmöglichkeit. Weiter geht stetig auf und ab, mit weiteren interessanten Ausblicken über Hörnlisberg, Kreisbacher Höhe und Hohnen nach Triberg zum Bahnhof. Ab hier steigt die Tour über den Haldenhof bis Kroneck. Eine kurze Abfahrt durch den Grubweg bringt Sie in die Ortsmitte von Schonach. Links am Mühlenweier vorbei führt die Straße bergan in Richtung Wittenbach, von dort abwärts zum ehemaligen Bauernhofmuseum Reinertonishof. Nach einer erneuten Stärkung im dortigen Vesperstübchen gelangt man durchs Weißenbachtal beim Gasthaus Rössle links ab wieder nach Schönwald zurück.
Von Freiburg im Breisgau auf der B 31 und der B 500 direkt nach Schönwald.
Parkplatz auf dem Parkdeck oder an der Tourist-Information.
Mit dem SBG-Bus 7270 bis Schönwald Bachwinkel (keine Mitnahme von Fahrrädern möglich). Freie Fahrt mit der Ferienland-KONUS-Gästekarte.