Schonach - Rund um Schonach

Wanderungen

Eine wunderschöne Wanderung rund um Schonach, die ideal für Einsteiger und zum Entdecken der Gegend ist. Der Rundweg ist mit dem Zeichen "grüner Ring" ausgeschildert.

  • Typ Wanderungen
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 4:00 h
  • Länge 12,4 km
  • Aufstieg 214 m
  • Abstieg 215 m
  • Niedrigster Punkt 860 m
  • Höchster Punkt 1005 m
Vom Haus des Gastes folgen wir der gelben Raute in Richtung "Sparkasse" aus dem Ort hinaus und wandern am Höfleberg vorbei hinauf zur "Hohlenbacherhöhe". Durch das beeindruckende Naturschutzgebiet Blindensee gelangen wir zur Vorderen Vogte und genießen hier den Blick auf den Rohrhardsberg. Auf dem Westweg (rote Raute) geht es weiter über das "Herrenkreuz", zum Wolfbauernhof, dann am Weiher links Richtung "Gitschbühl" zur "Wilhelmshöhe", wo sich eine weitere Einkehrmöglichkeit bietet. An der "Gummele"  geht man direkt den Weg nach rechts und wieder links und wandern dann mit ständigem Blick auf Schonach über "Laubeck", "Holzeck" und "Freiheit" zu unserem Startpunkt zurück. Der gesamte Rundweg ist auch mit dem Zeichen "grüner Ring" ausgeschildert.
Entsprechende Kleidung sowie Rucksackverpflegung ist empfehlenswert.
B33 oder B500 nach Triberg, weiter auf L109 nach Schonach, in Schonach Ausschilderung zur Tourist-Information.
Parkplatz direkt am Haus des Gastes, beim Rathaus oder an der Schule.
Mit dem SBG Bus 7270 und Panoramabus Schwarzwald, Haltestelle Triberger Straße. Freie Fahrt mit der Ferienland-KONUS-Gästekarte.
Die Ferienland-Wanderkarte ist in allen Tourist-Informationen im Ferienland-Schwarzwald erhältlich.