St. Georgen - Barrierefreie Wanderung im Hochwald

Wanderungen

Eine barrierefreie Wanderung über den Wagschachen Parkplatz zum Hasenspielplatz und die Bengelhütte zurück zum Ausgangspunkt.

© Quelle: Ferienland im Schwarzwald GmbH
  • Typ Wanderungen
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 0:58 h
  • Länge 3,7 km
  • Aufstieg 56 m
  • Abstieg 56 m
  • Niedrigster Punkt 904 m
  • Höchster Punkt 958 m

Wir starten am Parkplatz beim Stadion auf dem Roßberg. Von hier folgen wir dem neben der Straße verlaufenden, geteerten Radweg Richtung Schramberg bis zum Wanderparkplatz Wagschachen. Von hier folgen wir der gelben Raute bis zum "Hasenspielplatz". Der kleine Spielplatz lädt zum Verweilen ein. Weiter geht es links ab dem Querweg (Rot-Blaue Raute auf gelben Grund) bis zur Bengelhütte, dem höchsten Punkt der Tour. In spitzem Winkel links abbiegend folgen wir nun dem Mittelweg (Rote Raute mit weißem Querstrich) in Richtung St. Georgen. Nach den Tennisplätzen links abwärts erreichen wir wieder den Parkplatz.

Wenn man am Wagschachenparkplatz links abbiegt, kommt man auf den Rückweg der beschriebenen Tour, dem man gleich wieder links folgt. Dies ergibt einen ca. 2 km langen Weg ohne nennenswerte Steigung.

In St. Georgen ist ein Besuch des "Deutschen Phonomuseum" zu empfehlen. Das Museum ist rollstuhlgerecht.
Auf der B33 Anfahrt nach St. Georgen, bis an den Parkplatz beim Stadtion im Hochwald.
Parkplatz beim Stadion auf dem Roßberg.
Mit dem SBG Bus 7270 von Furtwangen/Schönwald/Schonach bis St. Georgen oder mit der Schwarzwaldbahn bis St. Georgen Bahnhof. Freie Fahrt mit der Ferienland-Konus-Gästekarte im Schwarzwald.
Broschüre Barrierefreie Wanderwege im Ferienland Schwarzwald, erhältlich bei der Tourist-Information St. Georgen.
Wanderkarte der Ferienland im Schwarzwald GmbH im Maßstab 1:30 000, erhältich bei der Tourist-Information St. Georgen.